Bür­ger­stif­tung für nach­hal­ti­ges Pro­jekt der Schü­ler­hil­fe ge­ehrt

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

DOR­MA­GEN/ES­SEN (cw-) Der ers­te Ge­ne­ra­tio­nen­preis der AOK Rhein­land/Hamburg, do­tiert mit 3000 Eu­ro, geht nach Dor­ma­gen: Das Pro­jekt „„Fit für die Sek. I“der Bür­ger­stif­tung Dor­ma­gen wur­de als bes­tes un­ter 58 Be­wer­bern aus­ge­zeich­net. Ein eh­ren­amt­li­ches Team hilft mit in­ten­si­ver Be­treu­ung lern­wil­li­gen Schü­lern, die meist aus ei­nem schwie­ri­gen Um­feld kom­men oder ge­ra­de erst aus al­ler Welt nach Dor­ma­gen ge­zo­gen sind, sich im Re­gel­un­ter­richt und All­tag zu­recht­zu­fin­den. Der Dor­ma­ge­ner Bür­ger­stif­tungs-Vor­sit­zen­de Mar­tin Voigt, Vor­stands­mit­glied Hans-Jür­gen Pe­ters und Pro­jekt­lei­ter Erich Es­ser wa­ren zur Fei­er­stun­de mit Ge­dan­ken­aus­tausch nach Es­sen ge­fah­ren. Da­bei wuss­ten sie vor­her nur, dass die Bür­ger­stif­tung Dor­ma­gen un­ter den ers­ten fünf Preis­trä­gern ist, nicht die Plat­zie­rung.

„Da war die Freu­de schon sehr groß, als wir durch ei­nen An­ruf da­von er­fuh­ren, dass wir so weit vorn la­gen“, er­klärt Mar­tin Voigt. „Um­so grö­ßer war die Über­ra­schung, als ein Pro­jekt nach dem an­de­ren auf­ge­ru­fen wur­de und da­mit dann klar wur­de, dass wir den ers­ten Preis er­hiel­ten“, so der Vor­sit­zen­de. „Un­ser Pro­jekt ist auf lang­fris­ti­ge Hil­fe aus- ge­rich­tet, das eh­ren­amt­li­che Team um Erich Es­ser leis­tet her­vor­ra­gen­de Ar­beit“, lobt Voigt. In den acht Jah­ren ha­ben Es­ser und sein Team schon über 60 Kin­dern den Sprung auf die wei­ter­füh­ren­den Schu­len er­mög­licht: Je rund ei­nem Drit­tel auf das Gym­na­si­um, die Re­al­schu­le und die Ge­samt­schu­le. „Das Pro­jekt zahlt sich mehr als aus. Durch in­ten­si­ve und en­ga­gier­te Be­treu­ung der eh­ren­amt­li­chen Coa­ches ha­ben vie­le Kin­der ei­ne ge­ho­be­ne Schul­aus­bil­dung er­hal­ten, die so gut wie im­mer in ei­ner Aus­bil­dung oder ei- nem Stu­di­um mün­det. So­mit wur­de den jun­gen Men­schen ei­ne Per­spek­ti­ve ge­schenkt. Das ist auch für un­se­re Ge­sell­schaft sehr wert­voll und spart im­men­se Kos­ten“, sagt Hans-Jür­gen Pe­ters.

Erich Es­ser, der als ehe­ma­li­ger Grund­schul­lei­ter aus Rhein­feld und Initia­tor des Pro­jek­tes mit rund zehn ehe­ma­li­gen Leh­rern zu­sam­men­ar­bei­tet, möch­te mit dem Preis­geld un­ter an­de­rem Lehr- und In­fo­ma­te­ria­li­en für die Schütz­lin­ge kau­fen. Das Pro­jekt soll nach Mög­lich­keit wei­ter aus­ge­baut wer­den.

FOTO: BÜR­GER­STIF­TUNG

In Es­sen (v.l.): Ex-Ma­ra­thon-Eu­ro­pa­meis­ter Jan Fit­schen, AOK-Re­gio­nal­lei­ter Hans-Wer­ner Strat­mann, Erich Es­ser, Hans-Jür­gen Pe­ters, Mar­tin Voigt, Rolf Buch­witz, Vi­ze-Vor­sit­zen­der AOK Rhein­land/Hamburg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.