Nacht­ak­ti­ver Eu­len­schwalm

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KINDERSEITE -

Wenn ein Vo­gel die Kunst der Tar­nung per­fekt be­herrscht, dann ist dies si­cher­lich der aus­tra­li­sche Eu­len­schwalm. Er ge­hört zwar nicht zu den Eu­len, ist aber ge­nau wie die­se nacht­ak­tiv. So­bald die Son­ne un­ter­ge­gan­gen ist, be­gibt sich der Eu­len­schwalm auf die Jagd nach In­sek­ten, Frö­schen und klei­nen Ech­sen. Sei­ne Au­gen sind her­vor­ra­gend an die Dun­kel­heit an­ge­passt und kom­men mit ex­trem we­nig Licht aus. Selbst in schwär­zes­ter Nacht kann der Eu­len­schwalm noch je­de Heu­schre­cke er­ken­nen und ge­schickt aus sei­nem laut­lo­sen Flug her­aus vom Gras­halm pflü­cken. Den Tag ver­schläft der bis zu 40 Zen­ti­me­ter gro­ße Vo­gel, und vor al­lem da­bei kommt sei­ne her­vor­ra­gen­de Tar­nung zum Ein­satz. Da­mit der Eu­len­schwalm näm­lich nach durch­wach­ten Nacht auch sei­nen wohl­ver­dien­ten Schlaf ge­nie­ßen kann und nicht selbst zum Op­fer ei­nes ge­frä­ßi­gen Räu­bers wird, macht er sich ein­fach un­sicht­bar. Das grau­brau­ne Fe­der­kleid ist von der Rin­de der Bäu­me, auf de­nen er sich aus­ruht, kaum zu un­ter­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.