Ei­ne neu­es Team für die Bus­schu­le der Stadt­wer­ke

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

Re­gel­mä­ßig wird bei den Stadt­wer­ken Neuss der Bus zum Klas­sen­zim­mer. Be­reits zum 14. Mal fand jetzt dort jetzt die Bus­schu­le statt. Das kos­ten­freie An­ge­bot rich­tet sich an die vier­ten Klas­sen al­le Grund­schu­len, denn wenn sie nach den Fe­ri­en an die wei­ter­füh­ren­den Schu­len wech­seln, wer­den die Schul­we­ge län­ger – und der Bus wird zum wich­tigs­ten Trans­port­mit­tel. In der Bus­schu­le ler­nen sie auf spie­le­ri­sche Art, wie sie sich rich­tig ver­hal­ten und si­cher un­ter­wegs sind. Rund 12.000 Schü­ler ha­ben die Bus­schu­le schon be­sucht, die in die­sem Jahr mit 44 Ter­mi­nen rund 1000 Teil­neh­mer er­reicht.

Bei den Ein­sät­zen in die­sem Jahr er­leb­ten gleich vier Stadt­wer­ke-Mit­ar­bei­ter ih­re Pre­mie­re als neue Bus­schul­leh­rer be­zie­hungs­wei­se Bus­schul­fah­rer: Nor­bert Fun­kel, Karl-Heinz Mank, Tho­mas Wol­ter­und Al­f­red Wo­elk lös­ten das bis­he­ri­ge Bus­schul-Team ab. Hu­bert Zinn­all und Jo­seph Spi­cker hat­ten die Bus­schu­le in der Ver­gan­gen­heit ge­lei­tet, Zinn­all war so­gar von An­fang an da­bei. Jetzt hat er sich in den Ru­he­stand ver­ab­schie­det. „Wir möch­ten bei- den aus­drück­lich für ih­ren Bus­schul­ein­satz dan­ken“, er­klär­te Uwe Kop­pel­mann, der Be­reichs­lei­ter Nah­ver­kehr. Die in Ei­gen­re­gie ent­wi­ckel­te Bus­schu­le be­deu­tet für die Stadt­wer­ke ei­nen gro­ßen Auf­wand. „Aber der Dank der Kin­der ist das al­le­mal wert“, sagt Jörg Stein­fort, der Ab­tei­lungs­lei­ter Mar­ke­ting der Ver­kehrs­be­trie­be. Die Stadt­wer­ke-Aus­zu­bil­den­de Me­li­na Al­bers kennt die Bus­schu­le so­gar aus zwei Per­spek­ti­ven. Sie war als Mit­ar­bei­te­rin der Stadt­wer­ke da­bei – und vor elf Jah­ren als Schü­le­rin.

FO­TO: STADT­WER­KE

Nor­bert Fun­kel ge­hört zu den neu­en Bus­schul­leh­rern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.