Ge­burts­stät­te des Maas­tricht-Ver­trags

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

Maas­tricht ist nicht nur die Haupt­stadt der Pro­vinz Lim­burg, sie wur­de vor 25 Jah­ren auch zur Grün­dungs­stadt der Eu­ro­päi­schen Uni­on. Ei­ne Grup­pe von 48 Neus­ser CDU-Mit­glie­dern hat jetzt am Sitz der Pro­vinz­re­gie­rung den Schreib­tisch be­sich­tigt, an dem 1992 der ge­ra­de ver­stor­be­ne Alt­Bun­des­kanz­ler Hel­mut Kohl, der am Wo­che­n­en­de mit ei­nem Staats­akt als Eh­ren­bür­ger Eu­ro­pas ge­wür­digt wur­de, ge­mein­sam mit elf wei­te­ren eu­ro­päi­schen Re- gie­rungs­chefs den Maas­trich­ter Ver­trag un­ter­zeich­ne­ten. Be­grüßt wur­den die Neus­ser von Re­gio­nal­mi­nis­ter Hu­bert Ma­ckus, der die Vor­tei­le Maas­trichts als Eu­re­gio-Stadt und Wis­sen­schafts­stand­ort her­vor­hob. Wäh­rend ei­nes Rund­gangs durch den his­to­ri­schen Stadt­kern er­hiel­ten die Teil­neh­mer ei­ne Lehr­stun­de über die be­weg­te Ge­schich­te der Nie­der­lan­de. Zum Ab­schluss be­such­ten sie das ma­le­ri­sche Val­ken­burg, be­son­ders be­kannt durch sei­ne Burg und den idyl­li­schen Weih­nachts­markt. Or­ga­ni­siert hat­te den Aus­flug Rot­ger Kin­der­mann, dem sich Joa­chim Go­erdt (für die Frak­ti­on) und Ber­na­det­te Thie­len( Par­tei) an­schlos­sen.

Go­erdt, Ma­ckus, Thie­len und Kin­der­mann in Maas­tricht. Fo­to: CDU

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.