For­mel 1: Vet­tel bleibt har­te Stra­fe er­spart

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT -

PARIS (sid) For­mel-1-Pi­lot Se­bas­ti­an Vet­tel ist an sei­nem 30. Ge­burts­tag ei­ne har­te Stra­fe für sei­nen Ramm­stoß ge­gen Le­wis Ha­mil­ton (Mer­ce­des) er­spart ge­blie­ben. Der Fer­ra­riS­tar muss sich für sei­ne um­strit­te­ne Ak­ti­on im Ren­nen von Ba­ku öf­fent­lich ent­schul­di­gen und in den kom­men­den Mo­na­ten in Nach­wuchs­se­ri­en als gu­tes Bei­spiel vor­an­ge­hen. Das teil­te der Au­to­mo­bil-Welt­ver­band FIA ges­tern Abend mit. Auch ei­ne Sper­re für das kom­men­de For­mel-1-Ren­nen in Ös­ter­reich (Sonn­tag, 10 Uhr/RTL) hat­te im Raum ge­stan­den. Vet­tel war sei­nem WM-Ri­va­len Ha­mil­ton zu­letzt in Aser­bai­dschan wäh­rend ei­ner Sa­fe­ty-CarPha­se ins Au­to ge­fah­ren. Der Hep­pen­hei­mer hat­te zu­vor fälsch­li­cher­wei­se an­ge­nom­men, Ha­mil­ton ha­be ihn ab­sicht­lich aus­ge­bremst – und Vet­tel war ihm ins Heck ge­fah­ren. Da­nach „re­van­chier­te“er sich für das Ma­nö­ver, fuhr auf glei­che Hö­he auf und ramm­te Ha­mil­tons Rä­der. Da­für wur­de er mit ei­nem Zeit­stra­fe be­dacht. Vet­tel führt nach acht von 20 Sai­son­ren­nen die WMWer­tung mit 14 Punk­ten Vor­sprung auf Ha­mil­ton an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.