Kul­tur­rei­hen sol­len teu­rer wer­den

Der Kul­tur­aus­schuss ent­schei­det mor­gen über Er­hö­hun­gen der Ein­tritts­prei­se.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (hbm) Wenn der Kul­tur­aus­schuss mor­gen zu­stimmt, wird es im nächs­ten Jahr kei­ne städ­ti­sche (Kul­tur-)Ver­an­stal­tungs­rei­he ge­ben, für die nicht der Ein­tritts­preis er­höht wird. Für das Sha­ke­speareFes­ti­val soll die Kar­te je nach Preis­grup­pe min­des­tens ei­nen bis höchs­tens zwei Eu­ro teu­rer wer­den. Die teu­ers­te Kar­te kä­me da­mit auf 44 Eu­ro, die güns­tigs­te auf zehn Eu­ro. Nach den Be­rech­nun­gen der Kul­tur­ver­wal­tung wür­de das bis­he­ri­ge De­fi­zit von 18.000 Eu­ro in ein Plus ver­wan­delt, der Etat ist ak­tu­ell mit 432.550.00 Eu­ro im Haus­halt ver­an­schlagt.

Auch die Prei­se für die Tanz­wo­chen sol­len an­ge­ho­ben wer­den: um 1,50 Eu­ro pro Kar­te. Wo­bei die Preis­span­ne der Kar­ten dann je nach Sitz­platz von 19,50 bis 63,20 Eu­ro reicht. Auch die Kon­zer­te der Deut­schen Kam­mer­aka­de­mie (DKN) so­wie der städ­ti­schen Zeug­h­aus­rei­he sol­len für den Be­su­cher teu­rer wer­den: je­weils um 50 Cent. Abon­ne­ments ste­hen nicht zur Dis­po­si­ti­on. Um, wie es in der Vor­la­ge heißt, der Ge­fahr von Kün­di­gun­gen zu ent­ge­hen. Die Rei­hen sind zu­sam­men mit 3949 Eu­ro un­ter­fi­nan­ziert (ver­an­schlagt: 387.253 Eu­ro)

Hö­he­re Ein­nah­men für die Acoustic Con­certs im Kul­tur­kel­ler (ver­an­schlagt: 17.055 Eu­ro) sol­len auch das De­fi­zit von 450 Eu­ro aus­glei­chen: Der Kar­ten­preis soll um zwei Eu­ro, das Abon­ne­ment um sechs Eu­ro an­ge­ho­ben wer­den.

Und auch bei den drei Kin­derThea­ter­rei­hen des Kul­tur­amts wird vor­ge­schla­gen, die Kar­ten­prei­se zu er­hö­hen. 60 Cent für die Ein­zel­kar­te und 3,30 Eu­ro fürs Abo bei „Kul­tur für Kin­der“, 30 Cent pro Kar­te und 2,40 Eu­ro fürs Abo bei der „Wun­der­tü­te“so­wie 50 Cent pro Kar­te bei „Wir war­ten aufs Christ­kind“. Ins­ge­samt brin­gen die Er­hö­hun­gen 4200 Eu­ro mehr an Ein­nah­men.

In al­len Fäl­len ar­gu­men­tiert die Kul­tur­ver­wal­tung mit hö­he­ren Kos­ten un­ter an­de­rem für die Ga­gen und will die Ein­nah­men da­bei auch zur Wer­bung ein­set­zen, um mehr Abon­nen­ten zu ge­win­nen.

Der Kul­tur­aus­schuss tagt mor­gen um 17 Uhr im Rat­saal. Die Lei­tung hat Hartmut Roh­mer (SPD).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.