Neus­ser an der Spit­ze des Kon­zerns Bur­da Eu­ro­pa

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (dpa) Die Hu­bert Bur­da Me­dia Grup­pe be­kommt ei­ne neue Struk­tur. Für die Ge­schäfts­lei­tung des Kon­zerns ist künf­tig ei­ne Eu­ro­päi­sche Ak­ti­en­ge­sell­schaft (la­tei­nisch: So­cie­t­as Eu­ro­paea, des­halb ab­ge­kürzt SE) zu­stän­dig – und den Vor­sitz des Ver­wal­tungs­rats über­nimmt ein Neus­ser: Paul-Bernhard Kal­len (60), der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Hu­bert Bur­da Me­dia Hol­ding KG. Zum Ver­wal­tungs­rat der SE ge­hö­ren ne­ben dem Ver­le­ger Hu­bert Bur­da auch des­sen Kin­der Ja­cob Bur­da und Eli­sa­beth Furt­wäng­ler.

„Paul-Bernhard Kal­len ist ei­ne Un­ter­neh­mer­per­sön­lich­keit an der Spit­ze, die ei­ner­seits die er­for­der­li­che Kon­ti­nui­tät ge­währ­leis­tet und an­de­rer­seits die Trans­for­ma­ti­on un­se­rer Ge­schäf­te ent­schie­den vor­an­treibt“, sag­te Hu­bert Bur­da (77). „Ich ha­be größ­tes Ver­trau­en, dass mei­ne Kin­der ein­mal ein sehr gut auf­ge­stell­tes, in­no­va­ti­ves und zu­kunfts­fä­hi­ges Un­ter­neh­men über­neh­men wer­den.“

FO­TO: DPA

Paul-Bernhard Kal­len ist seit 2010 be­reits Vor­stands­chef bei Bur­da.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.