Preis „Meis­ter Werk NRW“ver­lie­hen

Die Bol­ten Braue­rei und die Metz­ge­rei Büs­sing wur­den aus­ge­zeich­net.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KORSCHENBROICH -

KORSCHENBROICH/NEUSS (tler/abu) Es war ei­ne der letz­ten Amts­hand­lun­gen von Jo­han­nes Rem­mel: In Düs­sel­dorf zeich­ne­te der nun ehe- ma­li­ge Land­wirt­schafts- und Ver­brau­cher­schutz­mi­nis­ter 78 Bä­cker-, Flei­scher-, Kon­di­to­ren- und Brau­hand­werks­be­trie­be mit dem Eh­ren- preis „Meis­ter Werk NRW“des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len aus. Die Preis­trä­ger wur­den für ih­re be­son­de­ren Leis­tun­gen im Le­bens­mit­tel­hand­werk ge­ehrt.

Zwei Preis­trä­ger kom­men auch aus dem Rhein-Kreis Neuss: Die Pri­vat­braue­rei Bol­ten aus Korschenbroich war ei­ne von acht Braue­rei­en, die von Rem­mel aus­ge­zeich­net wur­den. Und die Metz­ge­rei Büs­sing aus Neuss zähl­te zu den 26 Flei­scher­be­trie­ben im Bun­des­land Nord­rhein-West­fa­len, die ei­ne Aus­zeich­nung für ih­re Leis­tun­gen er­hiel­ten.

Die ent­spre­chen­de Fei­er fand im Düs­sel­dor­fer Max­haus statt. „Das Le­bens­mit­tel­hand­werk ist ei­ne tra­gen­de Säu­le in Nord­rhein-West­fa­len – nicht nur, weil es die meis­ten Be­trie­be der Le­bens­mit­tel­ver­ar­bei­tung ver­eint und die hand­werk­li­che Pro­duk­ti­on be­wahrt“, er­klär­te Rem­mel. „Es si­chert Ar­beits- und Aus­bil- dungs­plät­ze, för­dert die Zu­sam­men­ar­beit in­ner­halb ei­ner Re­gi­on zum Auf­bau sta­bi­ler Wert­schöp­fungs­ket­ten und ist ein wich­ti­ger Nah­ver­sor­ger vor al­lem in länd­li­chen Re­gio­nen.“Zu­dem schaf­fe es re­gio­na­le, ku­li­na­ri­sche Pro­duk­te, die Iden­ti­tät und Hei­mat ver­mit­teln.

Die NRW-Lan­des­re­gie­rung wür­digt mit dem Eh­ren­preis seit 2013 her­aus­ra­gen­de Bä­cker- und Flei­scher­hand­werks­be­trie­be, die sich um be­son­de­re Qua­li­tät be­mü­hen. Seit 2015 be­kom­men auch die bes­ten hand­werk­lich ge­führ­ten Braue­rei­en die­se Aus­zeich­nung. In die­sem Jahr wur­den zum ers­ten Mal auch die bes­ten Kon­di­tor­hand­werks­be­trie­be ge­ehrt. Mit der Aus­zeich­nung möch­te das Land NRW die Leis­tun­gen des Le­bens­mit­tel­hand­werks an­er­ken­nen und sie stär­ker in der öf­fent­li­chen Wahr­neh­mung ver­an­kern.

FO­TO: MKULNV/YAVUZ ARSLAN

Ex-Um­welt­mi­nis­ter Jo­han­nes Rem­mel (Grü­ne, r.) ver­lieh den Preis an Bol­ten-Chef Micha­el Holl­mann (li.) und Brau­meis­ter Tors­ten Schmidt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.