2800 Eu­ro Stra­fe für Be­lei­di­gung

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(RP) Weil er Mit­ar­bei­ter des Ord­nungs- und Ser­vice­diens­tes (OSD) be­lei­digt hat, ist ein 25-Jäh­ri­ger jetzt vom Amts­ge­richt zu ei­ner Geld­stra­fe von 2800 Eu­ro ver­ur­teilt wor­den. Der Aus­zu­bil­den­de hat­te am Ro­sen­mon­tag 2016 die Ein­satz­kräf­te in der Alt­stadt als die „Un­ter­be­lich­te­ten vom Ord­nungs­amt“be­schimpft. Als die­se ihn an­spra­chen und dar­auf hin­wie­sen, dass es sich bei sei­ner Äu­ße­rung um ei­ne Be­lei­di­gung han­de­le, folg­te wei­te­re Be­schimp­fun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.