El­ler: Frau ent­kommt Se­xu­al­ver­bre­chen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(hpaw) Am Wo­che­n­en­de ist es in El­ler of­fen­bar zu ei­nem ver­such­ten se­xu­el­len Über­griff ge­kom­men. Ein Un­be­kann­ter woll­te ei­ne Frau ins Ge­büsch zer­ren. Sie konn­te sich je­doch los­rei­ßen und weg­lau­fen.

Der Vor­fall er­eig­ne­te sich am Sams­tag­abend ge­gen 23 Uhr an der Schle­si­schen Stra­ße. Das Op­fer, ei­ne Frau aus Düs­sel­dorf, woll­te nach Po­li­zei­an­ga­ben die Grün­an­la­ge an der Schle­si­sche Stra­ße/Oder­stra­ße durch­que­ren, als ein Mann sie von hin­ten pack­te und zu Bo­den riss.

Die Frau ha­be sich hef­tig ge­wehrt und um Hil­fe ge­ru­fen. Es sei ihr ge­lun­gen, sich zu be­frei­en und über die Oder­stra­ße auf die Po­se­ner Stra­ße zu lau­fen, so die Po­li­zei. Hier traf die wei­nen­de Frau auf ei­nen Pas­san­ten, der den No­t­ruf wähl­te. Die Frau sei nicht ver­letzt wor­den.

Der Tä­ter soll et­wa 30 Jah­re alt, et­wa 1,80 Me­ter groß und sehr dünn sein. Er ha­be schul­ter­lan­ge Ras­ta­zöp­fe, ein hel­les T-Shirt und ei­ne dunk­le Ho­se ge­tra­gen. Laut Aus­sa­ge des Op­fers hat der Mann ei­ne sehr dunk­le Haut­far­be. Even­tu­ell hat er Kratz­spu­ren am Hals oder im Ge­sicht.

Die Po­li­zei sucht nun Zeu­gen und bit­tet um Hin­wei­se zur Iden­ti­tät des Tä­ters un­ter Te­le­fon 0211-8700.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.