Lan­ger Kauf-Abend lockt nach Kaarst

Zum Nacht­bum­mel öff­nen die Ge­schäf­te am Don­ners­tag bis 22 Uhr und es gibt je­de Men­ge Ak­tio­nen.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KAARST / KORSCHENBROICH - VON ELI­SA­BETH KELDENICH

KAARST Die Im­mo­bi­li­en- und Stand­ort­ge­mein­schaft Kaarst-Mit­te (ISG) und die Wer­be­ge­mein­schaft Rat­haus-Ar­ka­den la­den am Don­ners­tag, 13. Ju­li, zur drit­ten Auf­la­ge des Kaars­ter Nacht­bum­mels ein. Von 17 bis 22 Uhr lockt in der In­nen­stadt ein bun­tes An­ge­bot mit vie­len Ak­tio­nen und mu­si­ka­li­scher Un­ter­hal­tung.

„Tes­ten Sie die Auf­ent­halts­qua­li­tät von Kaarst“, wirbt Stadt­mar­ke­tings­lei­ter Dieter Güs­gen. Be­son­de­re At­trak­ti­on die­ses Mal: ein Moon­light Din­ner. Da­zu stellt Micha­el Schrei­ner­ma­cher (Be­trei­ber des Al­ten Rat­hau­ses und des Bis­tros Pa­pa­la­pub) Bier­zelt­gar­ni­tu­ren auf, die von den Ein­zel­händ­lern der ISG ein­ge­deckt wer­den. Je­der kann ein Körb­chen mit Es­sen und Trin­ken mit­brin­gen und es sich ge­müt­lich ma­chen – oder die von den Gas­tro­no­men an­ge­bo­te­nen Spei­sen pro­bie­ren: ‚Die Kom­mo­de‘ und Op­tik Schwartz bie­ten fran­zö­si­sche Köst­lich­kei­ten an, das Bis­tro Pa­pa­la­pub Grill­würst­chen, die Bä­cke­rei Pup­pe herz­haf­te Flamm­ku­chen und zwei Food-Trucks Hot Dogs und in­disch­pa­kis­ta­ni­sche Kü­che. Das Kunst­ca­fé Ein­blick ver­führt mit ‚Po­part­bur­gern‘, fri­schem Dip und haus­ge­mach­tem Brot. Bei den Ge­trän­ken soll von Al­ko­hol­frei­em bis hin zu Bier, Wein und Pro­sec­co al­les da sein. Die Ein­zel­händ­ler um­wer­ben die Kun­den beim La­te-Night-Shop­ping mit Über­ra­schungs- und Ra­batt­ak­tio­nen bis zu fünf­zig Pro­zent. „Wir wol­len un­se­ren Mit­bür­gern noch­masl klar ma­chen, wie schön die In­nen­stadt mit ih­ren Ge­schäf­ten ist, die hoch­wer­ti­ge Wa­ren in gu­ter Qua­li­tät an­bie­ten“, er­klärt ISG-Vor­sit­zen­de As­trid Pa­nitz.

Die Wer­be­ge­mein­schaft Rat­hausAr­ka­den hat sich auch et­was Be­son­de­res aus­ge­dacht: dort wer­den fünf mit wei­ßen Hus­sen ver­zier­te Steh­ti­sche auf­ge­baut und „Paul kocht“ver­wöhnt die Be­su­cher kos­ten­los mit hun­dert Glä­sern Sa­lat und vier­hun­dert Tei­len Fin­ger­food.

Im ‚Mau­bis­gar­ten‘ zwi­schen Rat­haus und Mau­bis­cen­ter kann beim Boule spie­len ei­ne ru­hi­ge Ku­gel ge­scho­ben wer­den. Für die mu­si­ka­li­sche Un­ter­hal­tung jeg­li­cher Cou­leur sor­gen Live­bands mit Jazz- und Blues­klän­gen, au­ßer­dem wer­den Ak­kor­de­on- und Sa­xo­phon­spie­ler zu hö­ren sein. Ein von 31 Ge­schäf­ten ver­an­stal­te­tes Ge­winn­spiel lockt mit Ein­kaufs­gut­schei­nen im Wert von bis zu 250 Eu­ro. „Par­ken ist ab 17 Uhr kos­ten­frei“, er­klärt Heinz Wirns­ber­ger, der Vor­sit­zen­de der Wer­be­ge­mein­schaft Rat­haus-Ar­ka­den. Jetzt hofft Dieter Güs­gen nur noch auf tol­les Wet­ter, da­mit die Kaars­ter und vie­le Gäs­te ei­nen „an­ge­neh­men Abend in ent­spann­ter At­mo­sphä­re mit ei­nem Pro­gramm, das sich se­hen las­sen kann“er­le­ben kön­nen.

ARCHIVFOTO: STADT

Beim Kaars­ter Nacht­bum­mel war im ver­gan­ge­nen Jahr mäch­tig was los in Ci­ty und Ar­ka­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.