M&M Ger­ma­ny mit Ger­man Brand Award in Ber­lin aus­ge­zeich­net

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT IM RHEIN-KREIS -

NEUSS (NGZ) Das Un­ter­neh­men M & M Ger­ma­ny mit Sitz in Neuss ist mit dem Ger­man Brand Award 2017 aus­ge­zeich­net wor­den. Ge­org Plum, Ge­schäfts­füh­rer und De­si­gner, hat den Preis jetzt in Ber­lin in Emp­fang ge­nom­men. Mit dem Ger­man Brand Award zeich­nen der Rat für Form­ge­bung und das Ger­man Brand In­sti­tut er­folg­rei­che Mar­ken, kon­se­quen­te Mar­ken­füh­rung und nach­hal­ti­ge Mar­ken­kom­mu­ni­ka­ti­on aus. In­iti­iert wur­de der Award vom Rat für Form­ge­bung, der 1953 vom Deut­schen Bun­des­tag ins Le­ben ge­ru­fen und vom Bun­des­ver­band der Deut­schen In­dus­trie ge­stif­tet wur­de. Ziel des Ger­man Brand Award ist es, die Be­deu­tung der Mar­ke als Er­folgs­fak­tor von Un­ter­neh­men zu stär­ken. M & M Ger­ma­ny bie­tet hoch­wer­ti­ge Uh­ren und Schmuck in an­spruchs­vol­lem De­sign. Da­hin­ter steckt die Krea­ti­vi­tät von De­si­gner und Ge­schäfts­füh­rer Ge­org Plum. Sein Mar­ken­zei­chen sind in­di­vi­du­el­le For­men, kla­re Li­ni­en und schnör­kel­lo­se Gestal­tung – stets im Ein­klang mit ak­tu­el­len Trends.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.