Stadt­flit­zer für fast je­de Lü­cke

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - AUTO&MOBIL - VON JÜR­GEN GRO­SCHE

Das fällt auf Es ist schon er­staun­lich, wie kom­for­ta­bel auch ein Kleinst­wa­gen wird, wenn er mit al­lem mo­der­nen Schnick­schnack aus­ge­stat­tet ist wie Mul­ti­me­dia-Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem, Blue­tooth-Te­le­fon­ver­bin­dung oder Start-Stop­pAu­to­ma­tik. Po­si­tiv fal­len beim neu­en Kia Pi­can­to auch De­tails wie ei­ne in­duk­ti­ve La­de­sta­ti­on für Smart­pho­nes auf – das Han­dy wird ein­fach auf die da­für vor­ge­se­he­ne Flä­che ge­legt und lädt oh­ne Ka­bel. So fährt er sich In der Groß­stadt macht das Fah­ren durch­aus Spaß, vor al­lem mit der tech­ni­schen Kom­plett­va­ri­an­te. Rück­fahr­ka­me­ra und Sen­so­ren war­nen zu­ver­läs­sig vor Hin­der­nis­sen, das Na­vi führt prä­zi­se zum Ziel. Für ras­si­ge Au­to­bahn­fahr­ten ist er na­tür­lich nicht ge­dacht. Selbst der 84-PS-Mo­tor schwä­chelt beim Über­ho­len am Hang, und ab 120 St­un­den­ki­lo­me­tern wird es rup­pig. Wer ger­ne mehr Leis­tung hät­te, war­tet auf den Herbst. Dann kommt der Pi­can­to auch als Drei­zy­lin­derTur­bo mit 100 PS auf den Markt. Das kos­tet er Bil­lig ist er nicht, der klei­ne Ko­rea­ner, zu­min­dest in der durch­aus kom­for­ta­blen und sport­li­chen Test­ver­si­on „GT Li­ne“, die mit ei­nem um­fang­rei­chen Aus­stat­tungs­pa­ket (zum Bei­spiel be­heiz­ba­rem Lenk­rad, Sitz­hei­zung) und wei­te­ren Ex­tras wie Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem (990 Eu­ro), Kom­fort-Pa­ket (790 Eu­ro) und Me­tal­lic-La­ckie­rung (490 Eu­ro) für 17.260 Eu­ro zu ha­ben ist. In der güns­tigs­ten Va­ri­an­te „Attract“kos­tet der Pi­can­to 9990 Eu­ro. Kia punk­tet aber mit der lan­gen Ga­ran­tie­zeit von sie­ben Jah­ren. Der im Test er­mit­tel­te Sprit­ver­brauch von durch­schnitt­lich 7,2 Li­ter pro 100 Ki­lo­me­ter ist al­ler­dings zu hoch. Für den ist er ge­macht Der Pi­can­to ist ein ty­pi­sches Stadt­au­to – klein und wen­dig. Flink kurvt man durch die Stra­ßen und fin­det leicht ei­nen Park­platz. Für gro­ße Trans­por­te eig­net sich ein Kleinst­wa­gen hin­ge­gen we­ni­ger – in den Kof­fer­raum passt ei­ne grö­ße­re

FO­TO: HER­STEL­LER

Im Kleinst­wa­gen­seg­ment fällt der Kia Pi­can­to mit sei­nen um­fang­rei­chen Aus­stat­tungs­op­tio­nen auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.