Fahr­gäs­te stop­pen al­ko­ho­li­sier­ten Lok­füh­rer

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

STOLBERG (dpa) Die Po­li­zei hat in Stolberg bei Aa­chen ei­nen be­trun­ke­nen Lok­füh­rer aus dem Ver­kehr ge­zo­gen. Zwei Fahr­gäs­te hat­ten sich auf der Fahrt am Sonn­tag­abend nach Aa­chen über das ab­rup­te Anund Ab­fah­ren des Re­gio­nal­zu­ges ge­wun­dert und den Lok­füh­rer an­ge­spro­chen. Weil der 30-Jäh­ri­ge be­trun­ken wirk­te, alar­mier­ten sie die Po­li­zei. Bei ei­nem Al­ko­hol­test er­mit­tel­ten die Po­li­zis­ten ei­nen Wert jen­seits der ab­so­lu­ten Fahr­un­tüch­tig­keit. Der Füh­rer­schein des Lok­füh­rers wur­de laut Po­li­zei si­cher­ge­stellt, ihn er­war­tet nun ein Straf­ver­fah­ren. Die Deut­sche Bahn be­ton­te, für die Fahr­gäs­te ha­be auf­grund der Si­che­rungs­sys­te­me im Zug und an der Stre­cke kei­ne Ge­fahr be­stan­den. Bei der Bahn gel­te ein ab­so­lu­tes Al­ko­hol­ver­bot von 0,0 Pro­mil­le. Die Bahn un­ter­sucht un­ab­hän­gig von den straf­recht­li­chen Er­mitt­lun­gen ar­beits­recht­li­che Schrit­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.