Rad­sport: Sven Thurau fährt sich lang­sam in Form

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS -

BÜTT­GEN (-vk) Nach dem Här­tes­test bei den Deut­schen Stra­ßen­meis­ter­schaf­ten in Chem­nitz über 214 Ki­lo­me­ter, bei dem er als ei­ner der we­ni­gen zu­ge­las­se­nen Ama­teur­fah­rer Platz 56 be­legt hat­te, und ei­ner kur­zen Er­ho­lungs­pau­se star­te­te Sven Thurau am Frei­tag­abend bei Ren- nen „Rund um den Kreuz­berg“in Kre­feld-Bock­um. Im Kri­te­ri­um über 62 Ki­lo­me­ter si­cher­te sich der ExBütt­ge­ner durch sei­ne Atta­cken zwar meh­re­re Sprint­prä­mi­en, ver­pass­te aber den Aus­reiß­ver­such von fünf Fah­rern kurz vor En­de des Ren­nens.

Da­für ge­wann der 21-Jäh­ri­ge aber den Spurt des Haupt­fel­des, was ihm Rang sechs und die Qua­li­fi­ka­ti­on für das an­schlie­ßen­de Der­ny-Ren­nen über drei Ki­lo­me­ter ein­brach­te. Hier reich­te es nur zu Platz acht, auch, weil sein Schritt­ma­cher-Mo­tor­rad mehr­fach mit Zünd­aus­set­zern zu kämp­fen hat­te. Trotz­dem be­trach­te­te Sven Thurau den Auf­tritt als ge­lun­ge­nen Form­test für das Ren­nen der U23-Bun­des­li­ga Cott­bus-Gör­litz-Cott­bus am 23. Ju­li.

FO­TO: PRI­VAT

Sven Thurau fährt in Kre­feld im Der­ny­ren­nen auf Rang acht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.