Re­stau­rie­rung Man­schet­ten­knöp­fe

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KÖLN KOMPAKT -

KÖLN (step) Am 18. Ju­li wird die Skulp­tur „Dop­pel­ach­se“von Hein­zGün­ter Pra­ger, die sich am Frie­sen­platz be­fin­det, zur Re­stau­rie­rung nach Neuss trans­por­tiert. Die Skulp­tur, die im Be­stand des Mu­se­um Lud­wig ist, von Köl­ne­rin­nen oft lie­be­voll als „Man­schet­ten­knöp­fe“be­zeich­net, wur­de 1986 von der Fir­ma Wein­gar­ten an die Stadt Köln ge­stif­tet. In Ab­spra­che mit dem Künst­ler wird die Skulp­tur nun vor Ort in Neuss ge­rei­nigt, pa­ti­niert und mit ei­nem Schutz­über­zug über­zo­gen wer­den. Die Re­stau­rie­rungs­ar­bei­ten wer­den acht Wo­chen dau­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.