Heute star­tet die Me­tro-Ab­spal­tung an der Bör­se

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Trotz des Wi­der­stands ei­ni­ger Ak­tio­nä­re hat der Han­dels­kon­zern Me­tro sei­ne Auf­spal­tung in ei­nen Le­bens­mit­tel­händ­ler und ei­nen Elek­tro­ni­k­an­bie­ter voll­zo­gen. Das Amts­ge­richt Düs­sel­dorf ha­be die Ab­spal­tung ges­tern ins Han­dels­re­gis­ter ein­ge­tra­gen, teil­te der Kon­zern mit – sie sei da­mit wirk­sam. Be­reits heute sol­len die Ak­ti­en der bei­den neu­en, selbst­stän­di­gen Un­ter­neh­men in Frank­furt und Lu­xem­burg an die Bör­se ge­hen. Noch an­hän­gi­ge Kla­gen ge­gen die Auf­tei­lung wür­den auf dem Rechts­weg ge­klärt, stün­den der Spal­tung aber nicht mehr ent­ge­gen. Die Me­tro-Ak­tio­nä­re hat­ten der Auf­spal­tung be­reits im Fe­bru­ar auf der Haupt­ver­samm­lung mit 99,95 Pro­zent zu­ge­stimmt. Der Na­me Me­tro wird künf­tig von dem Le­bens­mit­tel­spe­zia­lis­ten ge­nutzt, zu dem ne­ben den Me­tro-Groß­märk­ten auch die Re­al-Su­per­märk­te ge­hö­ren. Die Ket­ten Me­dia Markt und Sa­turn ge­hö­ren künf­tig zum Elek­tro­nik­händ­ler Ce­co­no­my. Von der Selbst­stän­dig­keit er­hof­fen sich die Ma­na­ger mehr Wachs­tum und mehr Bör­sen­wert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.