Rhein­gold: Achen­bach-An­teil wird bei Van Ham ver­stei­gert

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KULTUR - VON AN­NET­TE BO­SET­TI

KÖLN/DÜS­SEL­DORF Das Gold glit­zert schon lan­ge nicht mehr: Die Samm­lung Rhein­gold, einst Vor­zei­ge-Ex­pe­ri­ment der Sam­mel- und An­la­ge­lust po­ten­ter rhei­ni­scher Un­ter­neh­mer, ist zer­schla­gen. Am 6. De­zem­ber kommt ein An­teil von den sechs Ge­sell­schaf­tern in Köln bei Van Ham un­ter den Ham­mer. Es ist der des 2014 zu sechs Jah­ren Haft ver­ur­teil­ten Kunst­be­ra­ters Hel­ge Achen­bach.

60 Groß­for­ma­te sind an­ge­kün­digt, von Can­di­da Hö­fer über Jörg Im­men­dorff, Mar­kus Lü­pertz und Jo­na­than Mee­se bis zu Tho­mas St­ruth. Dar­un­ter sind auch Fo­to­ar­bei­ten aus der Se­rie „Frei­schwim­mer“von Wolf­gang Till­mans. Die Ar­bei­ten des ge­bür­ti­gen Rem­schei­ders Tur­ner-Preis­trä­gers, die oh­ne Ka­me­ra und Ne­ga­tiv ent­ste­hen, er­zie­len der­zeit in­ter­na­tio­nal Re­kord­prei­se von über 680.000 Eu­ro.

Wie­der konn­te sich Van-Ham-In­ha­ber Mar­kus Ei­sen­beis ein Fi­let­stück rhei­ni­scher Samm­ler­lie­be mit zug­kräf­ti­gem Na­men si­chern. 2015 hat­te er schon in ei­ner spek­ta­ku­lä­ren Ver­stei­ge­rung in Düs­sel­dorf die be­schlag­nahm­te Kunst aus Achen- bachs Fir­men und des­sen Pri­vat­be­sitz zu Re­kord­prei­sen ver­stei­gert.

Fast 1000 Wer­ke um­fass­te die Samm­lung Rhein­gold, dar­un­ter be­deu­ten­de Wer­k­rei­hen zeit­ge­nös­si­scher Künst­ler. Die vier Vie­hof-Brü­der aus Mön­chen­glad­bach, das Un­ter­neh­mer­paar Dro­ege aus Düs­sel­dorf und Achen­bach selbst bil­de­ten die Samm­ler­ge­mein­schaft. An­ge­dockt wa­ren wich­ti­ge rhei­ni­sche Mu­se­en, de­ren Di­rek­to­ren man zu Ku­ra­to­ren ver­sam­mel­te und in de­ren Häu­sern man aus­stell­te. Das kos­te­te die Mu­se­en nicht viel und ver­edel­te die Kunst aus der Samm­lung durch ein Qua­li­täts­sie­gel. Ge­schickt hat­te Achen­bach die­se un­ge­wöhn­li­che Win-Win-Kon­struk­ti­on ein­ge­fä­delt, die man nicht un­kri­tisch se­hen darf.

Das Auf­tei­len des Rhein­golds dürf­te schwer ge­fal­len sein, Wert­schät­zun­gen un­ter­lie­gen im­mer tem­po­rä­ren Strö­mun­gen. Die Fa­mi­lie Vie­hof hat ih­re An­tei­le zu ei­ner „Samm­lung Vie­hof“ver­eint. Hed­da im Brahm-Dro­ege ver­fügt über ei­ne ex­qui­si­te Fir­men­samm­lung, dar­ein wird ihr An­teil sich fü­gen. Doch sprach sie in der Ver­gan­gen­heit da­von, den Na­men Samm­lung Rhein­gold nicht ver­sen­ken zu wol­len.

60 Groß­for­ma­te sind für die Auk­ti­on an­ge­kün­digt – dar­un­ter Wer­ke von Hö­fer, Im­men­dorff, Lü­pertz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.