Kul­tus Open Air rockt in die Som­mer­fe­ri­en

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

Die­ses Open-Air-Kon­zert hat in Gre­ven­broich längst Tra­di­ti­on: Kurz nach der Zeug­nis­aus­ga­be und dem of­fi­zi­el­len Start in die Som­mer­fe­ri­en wird die schul­freie Zeit laut­stark ein­ge­läu­tet – mit dem Kul­tus Open Air auf dem Markt. Ganz klein hat die Ver­an­stal­tung einst an­ge­fan­gen, um Nach­wuchs­bands ei­ne Chan­ce zu bie­ten. In­zwi­schen gibt’s kaum ei­ne jün­ge­re Band aus Gre­ven­broich, die sich nicht zu­min­dest ein­mal um ei­nen Auf­tritt beim Open-Air-Fes­ti­val be­wor­ben hat. Mitt­ler­wei­le spie­len aber auch Acts aus dem Um­land. In die­sem Jahr sind Su­per St­rut, Co­lek­tivo, die Be­tray­ers of Ba­by­lon, Len­ny Ar­ri­ved, Black Re­mains und Kick the Bu­cket da­bei. Los geht’s mor­gen um 15 Uhr. Aus der Tau­fe ge­ho­ben wur­de das Kul­tus Open Air von Ste­fan Wehlings. Der Lei­ter des Ca­fé Kul­tus, ei­nem Ju­gend- und Kul­tur­ca­fé der Ka­tho­li­schen Ju­gend­wer­ke, weiß, wie wich­tig die Nach­wuchs­för­de­rung im mu­si­ka­li­schen Be­reich ist – und Büh­nen­er­fah­rung für Mu­si­ker. Wehling selbst ist Mit­glied der Band Dhar­ma Bums, die sich in den 90er Jah­ren ei­nen Na­men mach­te und mit be­kann­ten Mu­si­kern wie den Walk­abouts oder Le­vel­lers auf der Büh­ne stand. Von da­her kann er dem Nach­wuchs auch den ein oder an­de­ren Tipp ge­ben. Büh­nen­er­fah­rung sam­meln, Spaß ha­ben, mit Li­vekon­zer­ten in die Fe­ri­en star­ten – das sind die drei Eck­punk­te des Open-Air-Fes­ti­vals auf dem Gre­ven­broi­cher Markt. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren ka­men teil­wei­se meh­re­re Hun­dert Be­su­cher.

FO­TO: BAND

Ro­bert Ruß, Bas­sist von Len­ny Ar­ri­ved.

FO­TO: ATI

Da­bei sind auch Black Re­mains und ...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.