Gre­na­die­re auf der Furth be­stä­ti­gen den Vor­stand

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NORD­STADT (NGZ) Nach der Fur­ther Kir­mes ist vor dem Ok­to­ber­fest des Neus­ser Gre­na­dier­korps. Das wird in die­sem Jahr am Sonn­tag, 24. Sep­tem­ber, auf dem Ho­fer-Hof in Kaarst ver­an­stal­tet, wo das Korps sei­nen Gre­na­dier­sie­ger wie auch den Jung­gre­na­dier-Sie­ger er­mit­telt. Doch zwi­schen bei­de Ter­mi­ne plat­ziert das Korps sei­ne Jah­res­haupt­ver­samm­lung, zu der jetzt in die Gast­stät­te „Zu den 7 Qu­el­len“ein­ge­la­den wur­de. Das Er­geb­nis zeigt, dass es im Korps kei­ne grö­ße­ren „Bau­stel­len“gibt. Denn die Wah­len brach­ten kei­ne Über­ra­schun­gen.

Christoph Hüt­ten, der ge­mein­sam mit Ma­jor Stefan Nol­len und dem – neu ins Amt ge­wähl­ten – Haupt­mann Lothar Ol­lig noch ein­mal mit zu­frie­de­nem Un­ter­ton das Schüt­zen­fest Re­vue pas­sie­ren ließ, wur­de bei den an­schlie­ßen­den Wah­len im Amt be­stä­tigt. Das glei­che galt auch für Lothar Ol­lig (zwei­ter Kas­sie­rer), Diet­mar Loh­de (ers­ter Schrift­füh­rer), Hans-Bernd Schmitz (ers­ter Schieß­meis­ter) und To­ni Sel­ders (Bei­sit­zer). Da Ni­k­las Butz nicht mehr zur Wahl des zwei­ten Jung­schüt­zen­meis­ters an­ge­tre­ten ist, wur­de auf Vor­schlag des Vor­stands Tim Diet­ze in die­ses Amt ge­wählt. Da­mit set­zen die Fur­ther Gre­na­die­re auf Kon­ti­nui­tät.

Die Ver­samm­lung schloss mit dem Hin­weis auf ein Wie­der­se­hen im Herbst – bei ori­gi­nal Wies´n-Bier und Mu­sik der „Hüt­ten­fet­zer“.

FOTO: ARCHIV

Ma­jor Stefan Nol­len und Ad­ju­tant Lu­kas Ba­ron (r.) sind zu­frie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.