Of­fen­bar zwei Deut­sche in Ägyp­ten mit Mes­ser ge­tö­tet

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

KAI­RO (RP) In Ägyp­ten sind bei ei­ner Mes­ser­at­ta­cke in ei­ner Ho­tel­an­la­ge in dem Ur­laubs­ort Hurg­ha­da zwei Tou­ris­tin­nen ge­tö­tet wor­den. Das Aus­wär­ti­ge Amt in Ber­lin schließt nicht aus, dass es sich da­bei um deut­sche Ur­lau­be­rin­nen ge­han­delt hat. „Ge­wiss­heit ha­ben wir dar­über noch nicht“, teil­te ein Spre­cher ges­tern Abend mit. Bei dem An­griff sei­en min­des­tens zwei Men­schen ge­tö­tet und meh­re­re ver­letzt wor­den.

Der An­grei­fer sei mit dem Mes­ser von ei­nem öf­fent­li­chen Strand an den Pri­vatstrand des Ho­tels ge­schwom­men und ha­be dann meh­re­re Ur­lau­ber at­ta­ckiert, teil­te das ägyp­ti­sche In­nen­mi­nis­te­ri­um mit. Der An­grei­fer sei so­fort nach der Tat fest­ge­nom­men wor­den. Sein Mo­tiv blieb zu­nächst un­klar.

Erst hieß es, bei den bei­den Ge­tö­te­ten han­de­le es sich um Ukrai­ne­rin­nen. Un­ter den vier Ver­letz­ten sei­en zwei Tsche­chen, sag­te der für die Re­gi­on Ro­tes Meer zu­stän­di­ge Si­cher­heits­chef. Die Na­tio­na­li­tät der bei­den an­de­ren Ver­letz­ten konn­te vor­erst nicht ge­klärt wer­den.

„Die­se fei­ge und nie­der­träch­ti­ge Tat, die sich ge­zielt ge­gen Ur­lau­ber ge­rich­tet zu ha­ben scheint, die ein­fach nur ei­ne un­be­schwer­te und er­hol­sa­me Zeit am Meer ver­brin­gen woll­ten, ver­ur­tei­len wir auf das Schärfs­te“, er­klär­te der Spre­cher des Aus­wär­ti­gen Amts. „Wir trau­ern mit den Fa­mi­li­en der Op­fer.“Die Bot­schaft in Kai­ro ste­he im engs­ten Kon­takt zu den ägyp­ti­schen Be­hör­den und ar­bei­te an ei­ner schnellst­mög­li­chen Auf­klä­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.