Uni: 60 neue Plät­ze im Wohn­heim

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KÖLN KOMPAKT -

KÖLN (step) Nach der Fer­tig­stel­lung des ers­ten Wohn­heims in Pas­siv­haus­bau­wei­se für den neu­en Cam­pus in der Bahn­stadt Op­la­den mit 62 Bett­plät­zen be­kam das Köl­ner Stu­die­ren­den­werk in die­sem Jahr er­neut Zu­wachs – und zwar im Zoll­sto­cker-Eck. So nennt das Werk seit Mai den Ver­bund von ins­ge­samt vier Wohn­hei­men, in dem 219 Stu­den­ten zu­sam­men­le­ben.

An der Spit­ze des Grund­stücks in der Gr­aa­cher­stra­ße 4 ist ein neu­es Wohn­heim ent­stan­den. Seit sechs Wo­chen woh­nen dort 35 Stu­den­ten. Im Zoll­sto­cker-Eck wur­de in­zwi­schen je­der be­bau­ba­ren Mil­li­me­ter ge­nutzt. So wur­de an die Bern­kas­te­ler Stra­ße 52a ein zu­sätz­li­cher Ge­bäu­de­teil mit 25 neu­en Wohn­heim­plät­zen an­ge­baut. Der be­ste­hen­de Teil wur­de zwi­schen 2013 und 2015 bis auf den Roh­bau kom­plett ent­kernt und sa­niert.

Im Sep­tem­ber 2015 zo­gen ins­ge­samt 59 Stu­die­ren­de ein. Be­son­ders be­liebt ist hier die 5er-WG im Dach­ge­schoss mit dem sehr groß­zü­gi­gen Bal­kon. Die Stu­die­ren­den zah­len in die­sen bei­den Wohn­häu­sern zwi­schen 266 und 317 Eu­ro Warm­mie­ten in­klu­si­ve In­ter­net­flat­rate. Die Bau­kos­ten be­lie­fen sich ins­ge­samt auf 6,2 Mil­lio­nen Eu­ro für bei­de Häu­ser. Gleich­zei­tig wur­de das Wohn­heim Bern­kas­te­ler Stra­ße 52 eben­falls ver­schö­nert. Es hat im März neue Fens­ter, frisch sa­nier­te Bal­ko­ne und ei­nen neu­en Werks­an­strich be­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.