7000 Kun­st­ob­jek­te wer­den eva­ku­iert

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KÖLN KOMPAKT -

(step) Nach­dem es in der Nacht vom 25. auf den 26. Ju­ni in der Dau­er­aus­stel­lung des Köl­ni­schen Stadt­mu­se­ums zu ei­nem er­heb­li­chen Was­ser­scha­den kam, steht nun fest, dass die Dau­er­aus­stel­lung des Hau­ses für die Scha­dens­sa­nie­rung kom­plett eva­ku­iert wer­den muss. Über 7000 Ob­jek­te müs­sen das Haus ver­las­sen, die Eva­ku­ie­rung durch ei­nen Kunst­spe­di­teur und die Re­stau­ra­to­ren läuft be­reits. Nach ak­tu­el­ler Ein­schät­zung des not­wen­di­gen Sa­nie­rungs­auf­wan­des wer­den die Ar­bei­ten sechs Mo­na­te dau­ern. Die Dau­er­aus­stel­lung muss für die­se Zeit ge­schlos­sen blei­ben. Die Son­der­aus­stel­lung „Kon­rad der Gro­ße“, die bis zum 19. No­vem­ber in der Al­ten Wa­che ge­zeigt wird, ist von dem Was­ser­scha­den je­doch nicht be­trof­fen und bleibt für Be­su­cher ge­öff­net.

FO­TO: STEP

Die Fol­gen des Was­ser­scha­dens im Stadt­mu­se­um sind enorm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.