Schul­lei­te­rin geht in den Ru­he­stand

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

Nach 23 Jah­ren als Kon­rek­to­rin und Schul­lei­te­rin der Sankt-Pe­ter-Schu­le in Ro­sel­len geht Do­ro­thea Bra­eu­er-Lus­ten­ber­ger in den Ru­he­stand. Doch ganz ver­ab­schie­den will sie sich noch nicht. Nach ei­nem Ur­laub mit ih­rer Fa­mi­lie auf Lan­geoog und der Hoch­zeit ih­rer Toch­ter möch­te sie noch ab und zu in der Of­fe­nen Ganz­tags­schu­le (OGS) ar­bei­ten. Denn es fällt ihr schwer, ihr „ei­ge­nes Kind“, was sie so­lan­ge mit ih­rem, wie sie sagt, „tol­len Kol­le­gi­um“auf­ge­zo­gen hat, ein­fach fal­len zu las­sen. „Die Lei­den­schaft für die Schu­le kann man eben nicht von heu­te auf mor­gen ab­le­gen“, so Bra­eu­erLus­ten­ber­ger. Den­noch freut sie sich auch, dass sie ab jetzt mehr Zeit hat, mit ih­rem Mann wie­der öf­ter tan­zen zu ge­hen. Mit ih­rer Fa­mi­lie will sie nun mehr Zeit ver­brin­gen. Es sei zwar nicht ein­fach, auf ih­ren ge­lieb­ten Be­ruf ver­zich­ten zu müs­sen, doch sie sagt: „Man muss eben auch ler­nen, los­zu­las­sen.“T.Es­ser

NGZ-FO­TO: WOI

Do­ro­thea Bra­eu­er-Lus­ten­ber­ger bleibt der OGS er­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.