Ehr­lich­keit im Re­vier

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS - VON ANTJE HÖNING

Der Aus­stieg aus der Braun­koh­le war lan­ge ein Ta­bu bei Uni­on und SPD. Zu vie­le Ar­beits­plät­ze hin­gen an ihr, zu vie­le Wäh­ler. Doch nun spricht die Kanz­le­rin das Un­sag­ba­re aus: „Und dann kann man auch den Aus­stieg ins Au­ge fas­sen.“Tat­säch­lich kann Deutsch­land Mer­kels Kli­ma­zie­le nur er­rei­chen, wenn es mit­tel­fris­tig die Braun­koh­leVer­stro­mung be­en­det. Mit RWE als größ­tem Koh­len­di­oxid-Emit­ten­ten Eu­ro­pas ist Kli­ma­schutz schwer zu ma­chen. Das ak­zep­tie­ren RWE und Ge­werk­schaf­ten in­zwi­schen um­so leich­ter, als sich Braun­koh­leStrom auch wirt­schaft­lich kaum noch lohnt. Ihr Kampf dreht sich längst um an­de­re Koh­le – um Mil­li­ar­den-Hil­fe für den Struk­tur­wan­del. Es ist Zeit, ei­nen mit­tel­fris­ti­gen Aus­stieg nach dem Vor­bild der St­ein­koh­le zu ver­ein­ba­ren. Bür­ger, Be­leg­schaf­ten und Be­trie­be im rhei­ni­schen Re­vier brau­chen Pla­nungs­si­cher­heit. Die Po­li­tik darf das The­ma auch nicht ge­walt­tä­ti­gen Ak­ti­vis­ten über­las­sen, mit de­nen die Grü­nen sym­pa­thi­sie­ren. Zugleich darf es kein Ge­schäft zu Las­ten Drit­ter ge­ben: Mer­kel soll­te sich hü­ten, Strom­kun­den den Aus­stieg be­zah­len zu las­sen. BE­RICHT NRW UN­TER­STÜTZT MER­KELS PLÄ­NE, TI­TEL­SEI­TE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.