22-Jäh­ri­ger be­lei­digt und ver­letzt zwei Po­li­zis­ten

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KULTUR -

NORD­STADT (NGZ) Ein 22 Jah­re al­ter Neus­ser hat am ver­gan­ge­nen Sonn­tag­mor­gen zwei Po­li­zis­ten leicht ver­letzt. Um 7 Uhr wur­den die Be­am­ten zu ei­nem Ein­satz an der Scha­ber­nack­stra­ße ge­ru­fen. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, wa­ren of­fen­sicht­lich Strei­tig­kei­ten in ei­ner Be­zie­hung vor­aus­ge­gan­gen.

Als Po­li­zis­ten den hit­zi­gen 22-Jäh­ri­gen auf der Stra­ße zur Re­de stell­ten und ihm ei­nen Platz­ver­weis er­teil­ten, wei­ger­te sich der jun­ge Mann ve­he­ment, den Ort zu ver­las­sen. Da­bei be­lei­dig­te er die Be­am­ten „auf das Übels­te“, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Zur Ver­hin­de­rung wei­te­rer Straf­ta­ten nah­men die Po­li­zis­ten den Ran­da­lie­rer in Ge­wahr­sam. Mit die­ser Maß­nah­me war er of­fen­bar über­haupt nicht ein­ver­stan­den und leis­te­te er­heb­li­chen Wi­der­stand. Er schlug und trat um sich, so dass er nur mit Hil­fe des Ein­sat­zes von Pfef­fer­spray un­ter Kon­trol­le ge­bracht wer­den konn­te. Der al­ko­ho­li­sier­te 22-Jäh­ri­ge wur­de zur Wa­che ge­fah- ren. Zwei Be­am­te er­lit­ten bei der Ak­ti­on leich­te Ver­let­zun­gen, konn­ten ih­ren Di­enst aber fort­set­zen. Der Neus­ser wird sich we­gen Be­lei­di­gung und Wi­der­stands ge­gen Po­li­zei­be­am­te ver­ant­wor­ten müs­sen.

Dass Po­li­zis­ten be­lei­digt und auch kör­per­lich an­ge­gan­gen wer­den, ist kein Ein­zel­fall. „Ins­be­son- de­re bei Strei­tig­kei­ten im pri­va­ten Um­feld weiß man nie, was ei­nen er­war­tet. Da kann es durch­aus pas­sie­ren, dass die Stim­mung auf­ge­heizt ist und je­mand den Be­am­ten ag­gres­siv ge­gen­über­tritt. Das gan­ze wird noch­mal for­ciert, wenn Al­ko­hol oder Dro­gen im Spiel sind“, sagt Po­li­zei­spre­che­rin Da­nie­la Däs­sel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.