Schal­ke straft künf­tig mit Di­enst im Fan­shop

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT -

GELSENKIRCHEN (sid) Schal­ke 04 geht bei den dis­zi­pli­na­ri­schen Maß­nah­men für sei­ne Fuß­ball­pro­fis neue We­ge. „Bei uns gibt es nun auch die Frei­zeit­stra­fe. Da könn­te es vor­kom­men, dass ein Spie­ler statt ei­ner Geld­stra­fe an sei­nem frei­en Tag im Fan­shop ar­bei­ten muss“, sag­te Ma­na­ger Chris­ti­an Hei­del der „Sport Bild“.

Zu­letzt hat­te es beim Bun­des­li­gis­ten Wir­bel um Ta­lent Do­nis Av­di­jaj ge­ge­ben. Der 20-Jäh­ri­ge war nach An­ga­ben des Klubs un­pünkt­lich ge­we­sen und des­halb bei ei­nem Test­spiel nicht be­rück­sich­tigt wor­den. Spä­ter recht­fer­tig­te sich Av­di­jaj bei Face­book.

Hei­del steht nach wie vor zu der Ent­schei­dung: „Der Trai­ner hat die vol­le Un­ter­stüt­zung. Wenn ein Spie­ler zu spät zum Treff­punkt er­scheint, dann hat er da­für die Kon­se­quen­zen zu tra­gen“, er­klär­te der 54-Jäh­ri­ge.

„Dis­zi­plin ist ein ganz wich­ti­ger Baustein, um er­folg­reich ar­bei­ten zu kön­nen“, be­ton­te auch der neue Trai­ner Do­me­ni­co Te­des­co. Es ge­be „nichts Schlim­me­res für ei­nen Ver- ein, für ei­ne Mann­schaft, wenn die Ernst­haf­tig­keit ver­lo­ren geht“.

Die Schal­ker Fans wer­den die neu­en Stra­fen si­cher be­grü­ßen. Auf die­se Wei­se wür­de für ein­ge­fleisch­te An­hän­ger der Be­such im Fan­shop noch at­trak­ti­ver. Das wie­der­um dient den Schal­ker Ge­schäf­ten. Des­halb ist das wohl ein gut durch­dach­ter Plan.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.