BBC ver­öf­fent­licht Spit­zen­ge­häl­ter von Mo­de­ra­to­ren

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - MEDIEN -

LON­DON (dpa) Die BBC hat erst­mals die Ge­häl­ter ih­rer Top-Mo­de­ra­to­ren in Ra­dio und Fern­se­hen ver­öf­fent­licht. Dem­nach ver­die­nen 96 Mit­ar­bei­ter der öf­fent­lich-recht­li­che Rund­funk­an­stalt in Groß­bri­tan­ni­en mehr als 150.000 Bri­ti­sche Pfund (knapp 170.000 Eu­ro) im Jahr. Das höchs­te Ge­halt be­zieht laut BBCJah­res­be­richt der TV-Mo­de­ra­tor Chris Evans: Er be­kam 2016 ein Ge­halt von um­ge­rech­net rund 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro. Der ehe­ma­li­ge Fuß­ball­star und Sport­mo­de­ra­tor Ga­ry Li­neker ver­dien­te um­ge­rech­net rund zwei Mil­lio­nen Eu­ro. Die am bes­ten ver­die­nen­de Frau bei der BBC ist die TV-Mo­de­ra­to­rin Clau­dia Win­kle­man: Sie er­hält­bis zu 565.000 Eu­ro. Un­ter den Mit­ar­bei­tern mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund lie­gen die Spit­zen­ver­die­ner bei ei­nem Ge­halt zwi­schen um­ge­rech­net 280.000 und 340. 000 Eu­ro. BBC-Ge­ne­ral­di­rek­tor To­ny Hall sag­te, in Sa­chen Gleich­be­rech­ti­gung zwi­schen Ge­schlech­tern mit Blick auf Min­der­hei­ten ge­be es „noch zu tun“.

In Deutsch­land ha­ben die öf­fent­lich-recht­li­chen Sen­der noch kei­ne Ge­halts­lis­te für sämt­li­che Mo­de­ra­to­ren ver­öf­fent­licht. „Die neu­en Ver­öf­fent­li­chun­gen der BBC ge­hen auf ei­ne ge­setz­li­che Vor­ga­be der Re­gie­rung zu­rück“, teil­te die ARD mit. „Was die ARD aus recht­li­cher Per­spek­ti­ve darf und muss, stellt Pro­fes­sor Kirch­hof in dem an­ge­kün­dig­ten Gut­ach­ten noch in die­sem Jahr vor.“Die ARD sei be­reits in wei­ten Tei­len trans­pa­rent und ver­öf­fent­li­che vie­le Zah­len bei „ARD.de“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.