SAP will Ak­ti­en für 500 Mil­lio­nen Eu­ro zu­rück­kau­fen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

FRANK­FURT (rtr) Der Soft­ware-Rie­se SAP will den Ak­tio­nä­ren in die­sem Jahr bis zu 500 Mil­lio­nen Eu­ro über den schon an­ge­kün­dig­ten Ak­ti­en­rück­kauf zu­kom­men las­sen. Die­se Sum­me sei dank ei­nes An­stiegs der li­qui­den Mit­tel im ers­ten Halb­jahr um ein Fünf­tel mög­lich, er­klär­te das Un­ter­neh­men. We­gen an­hal­tend ho­her Nach­fra­ge nach dem Flagg­schiff­pro­dukt „S4/Ha­na“hob der Markt­füh­rer für Fir­men­soft­ware sei­ne Um­satz­pro­gno­se für das Ge­samt­jahr um 100 Mil­lio­nen Eu­ro auf 23,3 bis 23,7 Mil­li­ar­den Eu­ro an. Das Soft­ware­pa­ket baue sei­ne markt­füh­ren­de Po­si­ti­on aus und er­obe­re neue Bran­chen, sag­te Vor­stands­chef Bill McDer­mott.

Im zwei­ten Quar­tal ver­dien­te SAP ope­ra­tiv nicht ganz so viel wie von Ana­lys­ten er­war­tet. Von April bis Ju­ni sei das um Son­der­ein­flüs­se und Wäh­rungs­ef­fek­te be­rei­nig­te Be­triebs­er­geb­nis um drei Pro­zent auf 1,57 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­klet­tert. Ana­lys­ten hat­ten nach Um­fra­gen mit 1,59 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­rech­net. Der Um­satz stieg hin­ge­gen et­was stär­ker als er­war­tet um neun Pro­zent auf 5,78 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.