Ja­ko­bus­markt lockt in die In­nen­stadt

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (NGZ) Der Ja­ko­bus­markt öff­net am Di­ens­tag, 25. Ju­li, wie­der sei­ne Pfor­ten in der Neus­ser In­nen­stadt. Von 7 bis 17.30 Uhr kön­nen Be­su­cher zwi­schen Kon­vent und Markt, auf dem Müns­ter­platz und dem Freit­hof stö­bern. Im An­ge­bot sind un­ter an­de­rem Töp­fe, Spit­zen, De­cken und Hand­ta­schen. Zur Stär­kung zwi­schen­durch wer­den un­ter an­de­rem Fisch­bröt­chen an­ge­bo­ten. Der Ja­ko­bus­markt ist der vier­te von ins­ge­samt sechs ty­pi­schen Kram­märk­ten, die je­des Jahr in Neuss statt­fin­den. Er ist auch bei Be­su­chern aus dem Um­land von Neuss sehr be­liebt, die Park­platz­su­che ist da­her mög­li­cher­wei­se nicht ganz ein­fach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.