Das Ge­schenk des Ur­laubs

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - POLITIK -

Die Fü­ße küh­len im Pool, das Hand­tuch ist aus­ge­legt, die Son­nen­creme glänzt auf der Haut. Aus den Bü­ros und von an­de­ren Ar­beits­plät­zen ging es für vie­le zu Be­ginn der ers­ten Fe­ri­en­wo­che be­reits di­rekt in den Ur­laub. Am letz­ten Schul­tag ver­zeich­ne­te al­lein der Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen mehr als 700 Starts und Lan­dun­gen.

Nicht al­le su­chen Ent­span­nung, Er­ho­lung und Ab­wechs­lung in der Fer­ne. Deutsch­land ist mit sei­nen Strän­den, Se­en und Mit­tel­ge­bir­gen als Rei­se­land in jüngs­ter Zeit im­mer be­lieb­ter ge­wor­den, und das nicht nur für Rad- und Wan­der­tou­ris­ten. Ur­laub hat nur ei­nen Nach­teil: Er kos­tet Geld. Des­halb bleibt ei­ne Fahrt ans Mit­tel­meer, an die Nord­see oder in die Ei­fel für man­che Fa­mi­li­en ein un­be­zahl­ba­rer Traum, weil sie ar­beits­los sind oder zu we­nig ver­die­nen. Ei­ne Aus­zeit be­nö­ti­gen aber auch sie. Viel­leicht so­gar noch mehr als man­cher, für den der Ur­laub selbst­ver­ständ­li­cher Be­stand-

Dass al­le Welt im Som­mer auf Rei­sen geht, ist ein ziem­lich neu­es Phä­no­men. Aber Ur­laub hat auch viel mit ei­ner al­ten christ­li­chen Tra­di­ti­on zu tun: der Sonn­tags­ru­he.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.