Air Ber­lin streicht wie­der vie­le Flü­ge

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (rky) Der star­ke Fe­ri­en­flug­ver­kehr scheint bei Air Ber­lin zu er­neu­ten Pro­ble­men mit der Zu­ver­läs­sig­keit zu füh­ren. Das Un­ter­neh­men sag­te ges­tern Abend Flü­ge von Düs­sel­dorf nach Venedig, Mai­land und nach Salzburg ab, vie­le Ur­lau­ber muss­ten ent­täuscht nach an­de­ren Rei­se­mög­lich­kei­ten su­chen. Bei ei­ner für 17.30 Uhr ge­plan­ten Ma­schi­ne nach Ham­burg wur­de bis 19.20 Uhr ver­kün­det, bald wür­den neue In­fos fol­gen, dann wur­de die Ver­bin­dung ge­stri­chen. Air Ber­lin er­klär­te auf An­fra­ge, es gä­be in Düs­sel­dorf un­er­war­tet lan­ge Schlan­gen bei der Si­cher­heits­kon­trol­le – al­ler­dings wur­den von an­de­ren Air­lines am Abend kei­ne Flü­ge ab­ge­sagt. Der Flug­ha­fen räumt ein, es kom­me „in den Spit­zen­stun­den ver­ein­zelt zu et­was län­ge­ren War­te­zei­ten“. Ei­ne Fa­mi­lie be­rich­te­te un­se­rer Re­dak­ti­on, sie ha­be we­gen lan­ger Schlan­gen bei der Si­cher­heits­kon­trol­le am Don­ners­tag ei­nen Jet nach Hurg­ha­da (Ägyp­ten) ver­passt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.