Glad­bachs Mann für die Stan­dards

Vin­cen­zo Grifo kann der Bo­rus­sia da­bei hel­fen, nach „ru­hen­den“Bäl­len ge­fähr­li­cher zu wer­den.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT - VON KARS­TEN KELLERMANN

ROTTACH-EGERN Pa­trick Herr­mann über­legt. Wann er zu­letzt ei­nen Frei­stoß di­rekt ver­wan­delt hat­te? „Das muss in der Ju­gend ge­we­sen sein“, sagt der Flü­gel­spie­ler von Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach. Doch die Art und Wei­se, wie er den Ball beim Test­spiel der Glad­ba­cher ge­gen Leeds Uni­ted ins Tor strei­chel­te, sah aus, als ha­be er sein Le­ben lang nichts an­de­res ge­tan. War­um er sein Ta­lent in die­ser Dis­zi­plin so lan­ge ver­bor­gen hat? „Frü­her hat­ten wir ja Juan Aran­go, und wenn es da Frei­stoß gab, war das nur sein Job“, er­klärt Herr­mann.

Aran­go, der Ve­ne­zo­la­ner, hat den Frei­stoß zur Kunst er­ho­ben. Nach sei­nem Ab­gang 2014 lag das The­ma weit­ge­hend brach in Glad­bach. Nun ha­ben die Bo­rus­sen ei­nen Mann ge­kauft für sechs Mil­lio­nen Eu­ro vom SC Frei­burg, der da­für steht, dass es wie­der an­ders wird: Vin­cen­zo „Vin­ce“Grifo. Der in Pforz­heim ge­bo­ren Ita­lie­ner ist ein Stan­dard-Ex­per­te.

Der 24-Jäh­ri­ge sagt von sich: „Ich bin ein In­stinkt­fuß­bal­ler.“Er hat frü­her als Kind an nichts an­de­res ge­dacht als an Fuß­ball, war fast im­mer auf dem klei­nen Bolz­platz in der Pforz­hei­mer Nord­stadt. Auf Plät­zen wie die­sen schlägt die an­ar­chi­sche See­le des Spiels, hier wird ge­kickt um des Ki­ckens Wil­len, hier geht es auch ums Gewinnen, vor al­lem aber um den Spaß. Grifo hat sich in die­ser Zeit rich­tig gut mit dem Ball an­ge­freun­det. Da­von wol­len die Bo­rus­sen nun pro­fi­tie­ren.

Zu­mal da sie in Co-Trai­ner Dirk Brem­ser ei­nen ha­ben, der als ei­ner der bes­ten Stan­dard-Aus­bil­der der Bun­des­li­ga gilt. 35 Pro­zent al­ler To­re, sagt Brem­ser, fal­len durch Stan­dards: „Es gibt kei­nen schnel­le­ren Weg, ein Tor zu er­zie­len.“Dar­um wer­den in Glad­bach nun Frei­stö­ße und Ecken ge­paukt. Bo­rus­sia will wei­ter kom­bi­nie­ren, doch un­ter Trai­ner Die­ter He­cking ist der prag­ma­ti­sche Weg zum Tor wie­der hof­fä­hig ge­wor­den. Fern­schüs­se, wie Th­or­gan Ha­zards 1:0 beim 1:2 ge­gen Niz­za am Don­ners­tag­abend. Und Stan­dards.

Dass drei der fünf To­re, die Glad­bach bis­her in der Vor­be­rei­tung er­zielt hat, aus Stan­dards re­sul­tier­ten, ver­wun­dert da­her nicht. Eher schon, dass Grifo nur ein­mal be­tei­ligt war. In Wuppertal schoss er dem Ver­tei­di­ger Ni­co El­ve­di ei­ne Ecke auf die Stirn, El­ve­di mach­te sein ers­tes Tor für Glad­bach. „Wenn die Ecken so kom­men, kann man nur tref­fen“, sag­te der Schwei­zer. Die bei­den di­rek­ten Frei­stoß­to­re schos­sen Herr­mann und der 17-jäh­ri­ge Fran­zo­se Micka­el Cui­sance. Nun ge­gen Leeds, als Herr­mann traf, stan­den Grifo und der eben­falls schuss­be­gab­te Lasz­lo Be­nés da­ne­ben. Auch das ist ei­ne Ma­sche: Min- des­tens ein Rechts- und ein Links­fuß sol­len am Ball ste­hen, um dem geg­ne­ri­schen Tor­wart das Spe­ku­lie­ren zu er­schwe­ren.

Dass Grifo zeit­nah auch ei­nen Frei­stoß ins Ziel brin­gen wird, ist zu ver­mu­ten. Doch ihn nur auf Stan­dards zu re­du­zie­ren, wä­re falsch. Er ist ein In­di­vi­dua­list mit ho­hem Te­am­play­er-Fak­tor. Und er hat Zug zum Tor – da ist er ganz Stra­ßen­fuß­bal­ler. In der ver­gan­ge­nen Sai­son war er in Frei­burg an 22 Tref­fern be­tei­ligt und da­mit ei­ner der bes­ten Sco­rer der Li­ga. Nie­mand in der Li­ga schoss in der ab­ge­lau­fe­nen Spiel­zeit öf­ter aufs Tor von au­ßer­halb des Straf­raums als Grifo. Und nur zwei Spie­ler wa­ren an mehr Ab­schlüs­sen be­tei­ligt als er (83 Tor­schüs­se, 93 Vor­la­gen).

Was Grifo noch ist: ein gu­ter Typ. Frei­burg hat ei­nen Pu­bli­kums­lieb­ling ver­lo­ren. Das will Grifo nun auch in Glad­bach wer­den. „Ich ha­be ge­hört, dass ich der ers­te Ita­lie­ner bei Bo­rus­sia bin. Ich hof­fe, dass Bo­rus­sia an ih­rem ers­ten Ita­lie­ner sehr viel Spaß ha­ben wird und ihn nicht mehr ver­ges­sen wird“, sagt er. Schö­ne Frei­stoß­to­re wä­ren hilf­reich. Sie­he Juan Aran­go.

FO­TO: DPA

Der Neue im neu­en Glad­ba­cher Tri­kot: Vin­cen­zo Grifo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.