Flücht­lings­kin­der ga­ben Vor­stel­lung im ech­ten Zir­kus­zelt

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (keld) Ma­ne­ge frei! In ei­ner ge­lun­ge­nen Vor­stel­lung zeig­ten 30 Flücht­lings­kin­der des Über­gangs­wohn­heims Haus Chris­to­pho­rus am Berg­häus­chens­weg das Er­geb­nis ei­nes ein­wö­chi­gen Zir­kus­pro­jekts. Es wur­de vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung durch das Pro­gramm „Kul­tur macht stark. Bünd­nis­se für Bil­dung“ge­för­dert. Fe­der­füh­rend ist die VHS. „Wir wol­len vor al­lem Kin­der aus bil­dungs­fer­nen Fa­mi­li­en mit au­ßer­schu­li­schen Maß­nah­men er­rei­chen“, er­läu­ter­te Fach­be­reichs­lei­te­rin Ur­sel Heb­ben.

Das Zir­kus­zelt wur­de di­rekt hin­ter dem Über­gangs­wohn­heim auf­ge­baut – die­sem kos­ten­frei­en An­ge­bot konn­ten die Kin­der nicht wi­der­ste­hen. „Es wa­ren aber auch Kin­der aus an­de­ren Stand­or­ten ein­ge­la­den“, be­ton­te Frie­der Rin­gel vom In­te­gra­ti­ons­bü­ro der Stadt Neuss. Ver­an­stal­tet wur­de das Gan­ze von Zir­kus Zip­fel, ei­nem klas­si­schen Mit­mach­zir­kus. „Es ist uns wich­tig, dass die Kin­der wei­test­ge­hend al­lei­ne tä­tig sind“, er­klär­te In­ha­ber Richard Scholl.

Un­ter Lei­tung der Zir­kus­päd­ago­gen An­ne We­sen­donk und Da­nie­la Böh­ler wa­ren die Kin­der mit Be­geis­te­rung bei der Sa­che. „Al­le hat­ten gro­ßen Spaß, sind bei der Stan­ge ge­blie­ben, und klei­ne Un­stim­mig­kei­ten konn­ten schnell ge­löst wer­den“, sagt Böh­ler. Wich­tig war: Je­des Kind konn­te in ver­schie­de­ne Rol­len schlüp­fen. Bei der Vor­stel­lung im ech­ten Zir­kus­zelt mit pas­sen­der Mu­sik und pro­fes­sio­nel­ler Be­leuch­tung zeig­ten die jun­gen Künst­ler vor gut ge­füll­ten Stuhl­rei­hen ihr Pro­gramm. Der jun­ge Di­rek­tor in stil­ech­ter Uni­form wur­de gleich zu Be­ginn von zahl­rei­chen Clowns „ent­mach­tet“. Da­bei muss­ten die Clowns über ih­re ei­ge­nen Spä­ße la­chen. Fan­tas­ti­sche Zau­be­rei­en mit ge­heim­nis­voll sich lö­sen­den Kno­ten und plötz­lich be­schrif­te­ten Buch­sei­ten ga­ben Rät­sel auf. Kör­per­be­herr­schung be­wie­sen jun­ge Akro­ba­ten, die mit Un­ter­stüt­zung der Zir­kus­päd­ago­gen über ein Seil ba­lan­cier­ten und gleich­zei­tig mit Tü­chern jon­glier­ten. Die Zu­schau­er spen­de­ten reich­lich Bei­fall, und den Ak­teu­ren stan­den Stolz und Freu­de ins Ge­sicht ge­schrie­ben. In den bei­den Fol­ge­wo­chen fin­det im Ge­schwis­ter-Scholl-Haus das Pro­jekt „In 80 Ta­gen um die Welt“statt.

NGZ-FO­TO: WOI

Der „Zir­kus­di­rek­tor“wur­de ent­mach­tet und muss­te sei­nen Hut un­ter viel ge­läch­ter des Pu­bli­kums ei­nem Clown ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.