Frei­heit ver­tei­digt

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LESERBRIEFE -

War­um tut sich der Rechts­staat so schwer, ge­walt­be­rei­te und ver­mumm­te Kri­mi­nel­le so­fort in Ge­wahr­sam zu neh­men? Vie­le Men­schen neh­men ihr Recht in An­spruch, ih­re Mei­nung durch ei­ne De­mons­tra­ti­on kund­zu­tun. So­bald aber der Frei­raum von an­de­ren Bür­gern ein­ge­schränkt wird, hört für mich der Spaß auf. Wenn die Po­li­zei das Recht kon­se­quent nach An­kün­di­gung durch­setzt, darf man nicht von un­nö­ti­ger Här­te spre­chen. Wer sich ei­ner sol­chen ge­walt­be­rei­ten De­mons­tra­ti­on an­schließt, darf sich hin­ter­her nicht be­kla­gen, dass er mit den Kri­mi­nel­len gleich­ge­stellt wird. Las­sen wir den Po­li­zis­ten dan­ken, die un­se­rer al­ler Frei­heit ver­tei­di­gen! Mat­thi­as Koch 40629 Düs­sel­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.