Stadt­wer­ke-Ge­schäfts­füh­rer star­tet bei der „Tour de Neuss“

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

Das Ziel wird klar und deut­lich for­mu­liert: „Wir wol­len un­ter die ers­ten drei Teams kom­men“, sagt Ek­ke­hard Bo­den. Auch wenn der Ge­schäfts­füh­rer der Neus­ser Stadt­wer­ke zu­gibt, ein we­nig aus der Übung zu sein, geht er heu­te mit drei Kol­le­gen beim Spon­so­ren­ren­nen im Rah­men der Tour de Neuss an den Start. Als jun­ger Spund sah das Trai­nings­pen­sum noch an­ders aus. Schließ­lich war der heu­te 55-Jäh­ri­ge frü­her Be­rufs­rad­fah­rer, wie er sagt. Mit den Ren­nen fi­nan­zier­te er sich ei­nen Groß­teil sei­nes Stu­di­ums. Bo­dens Spe­zia­li­tät war das Berg­zeit­fah­ren. „Am liebs­ten berg­auf“, sagt er. Täg­lich stan­den da­mals Trai­nings­ein­hei­ten auf dem Pro­gramm. An den Wo­che­n­en­den fuhr er so­wohl Run­den­ren­nen als auch Etap­pen­fahr­ten. „Mei­ne El­tern ha­ben mich da­bei sehr un­ter­stützt“, sagt der Rad­sport-Ex­per­te. Mit 16 fuhr er in der Ju­gend­klas­se B, spä­ter dann in der Ju­gend­klas­se A, ehe er Be­rufs­rad­fah­rer wur­de. Ne­ben ge­won­ne­nen Berg­zeit­fahr­ten zäh­len un­ter an­de­rem gu­te Plat­zie­run­gen bei den Be­zirks­meis­ter­schaf­ten und das ein oder an­de­re ge­won­ne­ne Re­nen im Ruhr­ge­biet zu sei­nen Er­fol­gen. 15 Run­den – Start um 18 Uhr – ha­ben Bo­den und sei­ne drei Stadt­wer­ke-Kol­le­gen heu­te vor sich. Ein paar ge­mein­sa­me Trai­nings­ein­hei­ten nach Fei­er­abend muss­ten aber schon sein. So wur­de un­ter an­de­rem die Fahrt im Wind­schat­ten ge­probt. „Da ist es wich­tig, dass man sich ge­gen­sei­tig ver­traut, schließ­lich fährt man da­bei sehr dicht auf“, sagt der Stadt­wer­ke-Ge­schäfts­füh­rer, der im Rah­men der Vor­be­rei­tung zu­dem die Ge­le­gen­heit nutz­te, sei­ne pri­va­te Trai­nings­aus­rüs­tung aus­zu­bes­sern. Nach dem Spon­so­ren-Ren­nen dau­ert es dann nicht mehr lan­ge, bis das Eli­te-Ren­nen über 81 Ki­lo­me­ter los­geht. Ge­plan­ter Start an der Kai­ser-Fried­rich­Stra­ße, Ecke Deut­sche Stra­ße, ist um 19.15 Uhr. Die Tour de Neuss wird mit ei­nem um­fang­rei­chen Rah­men­pro­gramm in der Neus­ser In­nen­stadt aus­ge­tra­gen – und ist nach der Tour de Fran­ce das zwei­te gro­ße Rad­spek­ta­kel, das auf Neus­ser Bo­den aus­ge­tra­gen wird.

Si­mon Jans­sen

FO­TO: BO­DEN

Ek­ke­hard Bo­den hat vor dem Ren­nen sei­ne pri­va­te Trai­nings­aus­rüs­tung auf­ge­bes­sert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.