AfD spricht von Wahl­fäl­schung

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

DÜS­SEL­DORF (RP) Zwei­ein­halb Mo­na­te nach der NRW-Land­tags­wahl for­dert die AfD ei­ne Neu­aus­zäh­lung al­ler Stimm­be­zir­ke. Sie sei „mas­siv um Stim­men be­tro­gen“wor­den; man ha­be Nach­wei­se für Ma­ni­pu­la­tio­nen und „lan­des­wei­te sys­te­mi­sche Feh­ler“, sag­te der von der AfD be­auf­trag­te An­walt Chris­ti­an Bill: „Man könn­te auch sa­gen, es han­delt sich um Wahl­fäl­schung.“Die AfD ist mit 16 Ab­ge­ord­ne­ten in den Land­tag ein­ge­zo­gen – für ei­nen 17. Sitz fehl­ten rund 9800 wei­te­re Stim­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.