Ein­woh­ner­zahl ist leicht ge­stie­gen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (NGZ) Das städ­ti­sche Amt für Sta­tis­tik hat neue Zah­len zur Be­völ­ke­rungs­ent­wick­lung vor­ge­legt. Dem­nach leb­ten En­de Mai 158.460 Men­schen in der Qui­ri­nus­stadt. Das sind 241 mehr als ei­nen Mo­nat zu­vor. Da­mit le­ben der­zeit 77.451 Män­ner und 81.009 Frau­en in der Stadt. Der sta­tis­ti­sche Be­zirk Hamm­feld ver­zeich­ne­te im Mai mit ei­nem Zu­wachs von ins­ge­samt 179 Per­so­nen das größ­te Be­völ­ke­rungs­plus. Dies war laut Stadt haupt­säch­lich auf Zu­wei­sun­gen von Flücht­lin­gen in die neue Zen­tra­le Un­ter­kunfts­ein­rich­tung des Lan­des am Ober­tor­weg zu­rück­zu­füh­ren. Der Aus­län­der­an­teil in Neuss be­trug En­de Mai 15,2 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.