Himm­li­sche Er­zie­hung und Su­che nach dem Glück

Der Thea­ter­som­mer in Knecht­ste­den geht heu­te Abend mit ei­ner Komödie wei­ter.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

KNECHT­STE­DEN (NGZ) Mit ei­ner „himm­li­schen“Komödie und mit Ka­ba­rett in feins­ter Kom(m)ödchen-Ma­nier geht der Thea­ter­som­mer Knecht­ste­den am letz­ten Ju­liWo­che­n­en­de wei­ter.

Heu­te, 28. Ju­li, um 20 Uhr fei­ert das Ga­le­rie­thea­ter Zons in der rus­ti­ka­len Thea­ter­scheu­ne Pre­mie­re mit der Komödie „Die Er­zie­hung der En­gel“. In dem Stück von Es­t­her Vi­lar fin­den sich sechs Per­so­nen an der Schwel­le des Jen­seits wie­der. Ob­wohl sie im ir­di­schen Le­ben teil­wei­se nicht ge­ra­de En­gel ge­we­sen sind, sol­len sie im Pa­ra­dies nun als sol­che ge­schult wer­den. Da­bei müs­sen sie nicht nur das Flie­gen ler­nen, son­dern sich auch die Grund­re­geln der himm­li­schen Ver­kehrs­ord­nung ein­prä­gen und sich für das Jüngs­te Ge­richt fort­bil­den. In der kurz­wei­li­gen Auf­füh­rung er­weckt das Ga­le­rie­thea­ter den Ein­druck, dass es auch im Him­mel oft sehr ir­disch zu­geht.

Hans Holz­be­cher ist der Re­gis­seur vie­ler Kom(m)ödchen-Er­folgs­pro­gram­me von „Couch“über „Su­shi“bis „Deutsch­land gu­cken“. Am Sams­tag, 29. Ju­li, um 20 Uhr steht der in Dor­ma­gen woh­nen­de Künst­ler selbst auf der Büh­ne. „Ri­si- ko Le­ben“heißt sein Pro­gramm, das ei­ne Mi­schung aus po­li­ti­schem Ka­ba­rett, in­tel­li­gen­ter Come­dy und ori­gi­nell ge­tex­te­ten Songs ent­hält. Zum In­halt: Al­li­anz-Ri­si­ko­be­ra­ter Hans hat es ge­schafft, sein Le­ben bis Mit­te 40 her­vor­ra­gend zu be­wäl­ti­gen – und dann geht plötz­lich al­les schief. Aus Ver­se­hen bringt er es fer­tig, sei­nen Ar­beits­platz selbst weg­zu­rech­nen. Sei­ne Heidrun kommt ihm ab­han­den. Die ban­delt mit Ke­vin an – ei­nem eher trü­ben Nor­dicWal­king-Trai­ner. Und auch po­li­tisch ver­steht Hans die Welt nicht mehr. Mit ge­fühl­ter Schall­ge­schwin­dig­keit rast er in die Su­che nach dem wah­ren Glück, kämpft mit sich selbst und nicht zu­letzt um Heidrun. Hans Holz­be­cher schickt sei­nen Prot­ago­nis­ten spiel­freu­dig auf ei­ne Rei­se

Hans Holz­be­cher ist der Re­gis­seur vie­ler Kom(m)ödchen-Er­folgs­pro­gram­me

durchs deut­sche Jam­mer­tal. Mal ist er Lo­ser, mal phi­lo­so­phie­ren­der Ber­li­ner Ta­xi­fah­rer, am En­de gar obers­ter Hu­mor­be­auf­trag­ter.

Kar­ten für bei­de Ver­an­stal­tun­gen gibt es zum Preis von je­weils 15 Eu­ro in der Ci­ty-Buch­hand­lung Dor­ma­gen und im Kul­tur­bü­ro. An der Abend­kas­se kos­tet das Ti­cket 16 Eu­ro. Kar­ten­be­stel­lun­gen un­ter 02133 257-338 und per E-Mail an kul­tur­bue­ro@stadt-dor­ma­gen.de.

FO­TO: STE­FAN FILIPIAK

Die Komödie „Die Er­zie­hung der En­gel“steht heu­te Abend auf dem Pro­gramm beim Knecht­ste­de­ner Thea­ter­som­mer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.