Aqua­zoo er­war­tet im ers­ten Jahr mehr als 500.000 Be­su­cher

Am 1. Au­gust star­tet der Vor­ver­kauf für das Mu­se­um, das am 22. Sep­tem­ber nach vier­jäh­ri­ger Sa­nie­rung wie­der er­öff­net wer­den soll.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF - VON NI­CO­LE LAN­GE

Wenn der Aqua­zoo am 22. Sep­tem­ber nach vier­jäh­ri­ger Sa­nie­rung wie­der­er­öff­net, wird – da ist Di­rek­tor Jo­chen Rei­ter si­cher – der An­sturm groß sein. So groß, dass der Chef und sein Team jetzt schon Vor- Di­rek­tor Jo­chen Rei­ter keh­run­gen tref­fen, um die Ab­läu­fe in den ers­ten Wo­chen so ent­spannt wie mög­lich zu hal­ten. Da­her star­tet am kom­men­den Di­ens­tag, 1. Au­gust, der Vor­ver­kauf für Ein­tritts­kar­ten, die erst­mals auch bei West­ti­cket er­hält­lich sind. Zu­dem kön­nen die Be­su­cher kon­kre­te Zeit­fens­ter vor­bu­chen, in­ner­halb de­rer sie über ei­ne Ex­press-Kas­se län­ge­res War­ten ver­mei­den. Die Öff­nungs­zei­ten wer­den zu Be­ginn um zwei St­un­den ver­län­gert – statt bis 18 ist dann bis 20 Uhr ge­öff­net.

Bei der ers­ten Er­öff­nung des Aqua­zoos vor 30 Jah­ren ha­be man im ers­ten Jahr 680.000 Be­su­cher ver­zeich­net, sagt Ver­wal­tungs­di­rek­tor Wolf­gang Schmidt. Ei­ne ähn­li­che Zahl kön­ne man auch dies­mal er­rei­chen, kal­ku­liert ha­be man zu­nächst mit ei­ner hal­ben Mil­li­on. „In der Nacht zum 1. Au­gust wer­den si­cher die meis­ten von uns schlecht schla­fen“, sag­te Rei­ter ges­tern. An die­sem Tag wird sich zei­gen, wie das neue Bu­chungs­sys­tem von den Aqua­zoo-Fans ge­nutzt wird. „Wir glau­ben, dass vie­le Men­schen Pla­nungs­si­cher­heit wol­len und sich über die Mög­lich­keit freu­en.“Über West­ti­cket.de kön­nen Ein­zel- und Fa­mi­li­en­kar­ten so­wie Grup­pen­kar­ten für Schü­ler ge­bucht wer­den, be­zahlt wird per Kre­dit­kar­te, Gi­ro­pay oder für re­gis­trier­te Nut­zer auch per Last­schrift. Das Ti­cket kann man sich an­schlie­ßend selbst zu­hau­se aus­dru­cken – das vom Kun­den ge­wähl­te zwei­stün­di­ge Zeit­fens­ter für die An­kunfts­zeit steht mit drauf. „Man soll­te in­ner­halb die­ses Zeit­fens­ters an­kom­men, kann aber na­tür­lich bis zum En­de der Öff­nungs­zeit so lan­ge blei­ben, wie man will“, be­tont Rei­ter.

Al­ter­na­tiv ist auch die Bu­chung über ei­ne Te­le­fon-Hot­li­ne mög­lich, 60 West­ti­cket-Mit­ar­bei­ter sei­en ei­gens ge­schult wor­den. Sie in­for­mie- ren die An­ru­fer auf Wunsch auch über Prei­se und An­fahrts­we­ge.

Die Prei­se sind im Ver­gleich zu vor der Schlie­ßung et­was ge­stie­gen. So zah­len Er­wach­se­ne jetzt 9 Eu­ro (frü­her: 7 Eu­ro), der er­mä­ßig­te Ein­tritt un­ter an­de­rem für Schü­ler, Stu­den­ten oder In­ha­ber der Eh­ren­amts­kar­te liegt bei 5 Eu­ro (frü­her 4 Eu­ro). Im Vor­ver­kauf sind die Kar­ten 1 Eu­ro, die Fa­mi­li­en­kar­te 2 Eu­ro teu­rer. Am Er­öff­nungs­wo­chen­en­de wird ein Kom­bi-Ti­cket an­ge­bo­ten, das die Anfahrt mit der Rhein­bahn, ein Ge­tränk und Pop­corn be­inhal­tet.Die Ar­bei­ten im Aqua­zoo lau­fen un­ter­des­sen auf Hoch­tou­ren. In den ver­gan­ge­nen Wo­chen wa­ren im­mer wie­der neue Be­woh­ner ein­ge­zo­gen, zu­letzt Kat­zen­haie, Ro­chen und See­ster­ne. Wenn die ers­ten Be­su­cher ih­re Ti­ckets ha­ben, dürf­te der in­zwi­schen fest zu­ge­si­cher­te Er­öff­nungs­ter­min 22. Sep­tem­ber end­gül­tig un­ver­schieb­bar sein. Rei­ter sag­te, er ver­bu­che die­se Tat­sa­che „klar als po­si­ti­ven Stress“.

„In der Nacht zum 1. Au­gust wer­den si­cher die meis­ten von uns schlecht schla­fen“

FO­TOS (2): AQUA­ZOO

Hät­ten Sie’s ge­wusst? Das ist ein weib­li­cher Mas­ken­s­tech­ro­chen, der aus dem Tro­penaqua­ri­um Ham­burg nach Düs­sel­dorf ge­bracht wur­de.

Aus dem Aqua­ri­um Wil­helms­ha­ven ist ein gro­ßer Blau­er Hum­mer in den Aqua­zoo um­ge­zo­gen. Die Far­be va­ri­iert mit dem Le­bens­raum der Tie­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.