Mi­li­tär im Mit­tel­meer

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS - VON GRE­GOR MAYNTZ

Die Ent­schei­dung der ita­lie­ni­schen Re­gie­rung zum Ma­ri­ne-Ein­satz vor der li­by­schen Küs­te folgt vom Grund­satz her dem Bei­spiel des EU-Tür­kei-Ab­kom­mens: den Schlep­pern die Ge­schäf­te ver­der­ben, in­dem die Flucht­be­we­gung nicht erst beim An­le­gen ge­ord­net, son­dern schon beim Ab­le­gen un­ter­bun­den wird. Der nächs­te Schritt muss dann sein, in Li­by­en selbst in Re­gis­trie­rungs­zen­tren die si­che­re Über­fahrt nach Eu­ro­pa für die­je­ni­gen zu or­ga­ni­sie­ren, die als Flücht­lin­ge ei­ne Blei­be­per­spek­ti­ve in Eu­ro­pa ha­ben.

Frei­lich kam aus Tri­po­lis ein De­men­ti: Die Bit­te um Ein­schrei­ten in li­by­schen Ho­heits­ge­wäs­sern, auf die sich Rom be­ruft, ha­be es gar nicht ge­ge­ben. Das ist Aus­weis der un­ge­klär­ten Macht­ver­hält­nis­se im Bür­ger­kriegs­land. Zwar hat Frank­reich ei­nen (vor­erst nur ver­ba­len) Waf­fen­still­stand zwi­schen den Haupt­geg­nern in Li­by­en er­reicht. Doch es be­darf wohl au­ßer wach­sen­der Ein­sicht auch noch stär­ke­ren Drucks, die ri­va­li­sie­ren­den Kräf­te zu ei­nem En­de des Kon­flik­tes zu be­we­gen. Vor den Sol­da­ten müs­sen al­so erst noch ein­mal die Di­plo­ma­ten ran. BE­RICHT MA­RI­NE GE­GEN MEN­SCHEN­SCHMUGG­LER, SEI­TE A6

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.