Ba­by Char­lie Gard im Ho­s­piz ge­stor­ben

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - PANORAMA -

LON­DON (RP) Das elf Mo­na­te al­te bri­ti­sche Ba­by Char­lie ist tot. „Un­ser wun­der­ba­rer Jun­ge ist von uns ge­gan­gen“, teil­te Char­lies Mut­ter Con­nie Gard ges­tern Abend mit. Die El­tern des Kin­des, das ei­ne sehr sel­te­ne ge­ne­ti­sche Er­kran­kung hat­te, hat­ten mo­na­te­lang vor ver­schie­de­nen Ge­rich­ten um das Schick­sal ih­res klei­nen Soh­nes ge­kämpft. Am ver­gan­ge­nen Mon­tag ga­ben sie schließ­lich auf. Durch die lan­gen ju­ris­ti­schen Strei­te­rei­en sei so viel Zeit ver­geu­det wor­den, dass nun ih­rem Sohn nicht mehr ge­hol­fen wer­den kön­ne, hat­ten die El­tern kri­ti­siert. We­ni­ge St­un­den vor sei­nem Tod war Char­lie in ein Ho­s­piz ver­legt wor­den. Das Ba­by konn­te zu­vor nur noch mit Hil­fe von Ma­schi­nen am Le­ben ge­hal­ten wer­den. Der Fall hat­te welt­weit für Auf­se­hen ge­sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.