NRW-Ver­gleich: Düs­sel­dorf hat die meis­ten Mil­lio­nä­re

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(ve­ke) In der Lan­des­haupt­stadt leb­ten nach Er­he­bun­gen des Sta­tis­ti­schen Lan­des­amts zu­letzt 391 Ein­kom­mens­mil­lio­nä­re – das ist die höchs­te ab­so­lu­te Zahl in Nord­rhein-West­fa­len. Auf Platz zwei folgt Köln mit 374. Ins­ge­samt ha­ben lan­des­weit 4264 Men­schen im Jahr 2013 mehr als ei­ne Mil­li­on Eu­ro ver­dient. Die höchs­ten Mil­lio­närs­dich­te weist die Nach­bar­stadt Meer­busch auf. Dort kom­men auf 10.000 Ein­woh­ner 14,7 Mil­lio­nä­re. Als ers­te Groß­stadt liegt Düs­sel­dorf mit ei­ner Mil­lio­närs­quo­te von 6,5 auf Platz 15 der Rang­lis­te. Die Zah­len spie­geln das Er­geb­nis der Loh­nund Ein­kom­men­steu­er­sta­tis­tik 2013 wi­der. We­gen der lan­gen Ar­bei­ten zur Steu­er­ver­an­la­gung konn­ten die Da­ten erst jetzt ver­wer­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.