Ab­gas-Af­fä­re kos­tet VW mehr als er­war­tet

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

WOLFS­BURG (rtr) Volks­wa­gen er­höht we­gen des Die­selskan­dals in den USA über­ra­schend die Vor­sor­ge und rech­net mit Be­las­tun­gen des Ge­winns. Im drit­ten Quar­tal schlü­gen ne­ga­ti­ve Son­der­ein­flüs­se von vor­aus­sicht­lich rund 2,5 Mil­li­ar­den Eu­ro zu Bu­che, die das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis be­las­te­ten, teil­te der Wolfs­bur­ger Kon­zern ges­tern mit. Hin­ter­grund sei ei­ne Auf­sto­ckung der Vor­sor­ge für den Ver­gleich mit ge­schä­dig­ten Au­to­be­sit­zern von 2,0-Li­ter-Die­sel­wa­gen in Nord­ame­ri­ka. Die Um­set­zung des Rück­kauf- und Nach­rüs­tungs­pro­gramms sei er­heb­lich lang­wie­ri­ger und ge­stal­te sich tech­nisch an­spruchs­vol­ler als ge­dacht. Ins­ge­samt kos­tet der Skan­dal um die Ma­ni­pu­la­ti­on von Ab­gas­wer­ten in den USA den Kon­zern be­reits mehr als 20 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.