Wann Tan­ken am güns­tigs­ten ist

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - AUTO&MOBIL -

(tmn) Am güns­tigs­ten tan­ken Au­to­fah­rer ak­tu­ell zwi­schen 15 und 17 Uhr so­wie zwi­schen 19 und 22 Uhr. Dann sei der Kraft­stoff bis zu acht Cent bil­li­ger als mor­gens. Das hat der ADAC an­hand von Preis­be­we­gun­gen der rund 14.000 Tank­stel­len in Deutsch­land aus­ge­wer­tet. Be­son­ders teu­er sind dem­nach meh­re­re Zei­t­räu­me am Tag: Am meis­ten schla­gen die Tank­stel­len mor­gens zwi­schen 6 und 9 Uhr auf. Dann über­stei­ge der Li­ter­preis den Ta­ges­durch­schnitts­wert um bis zu sechs Cent. Eben­falls teu­er: die Mit­tags­zeit zwi­schen 11.30 und 15 Uhr so­wie der spä­te Nach­mit­tag zwi­schen 17 und 19 Uhr. Ab 22 Uhr stei­gen die Prei­se wie­der, um knapp vier Cent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.