Sied­lung in Abu Dha­bi wird Kul­tur­stät­te

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - REISE & WELT -

(tmn) In Abu Dha­bi wird das his­to­ri­sche Sied­lungs­ge­biet der Stadt für Be­su­cher zu­gäng­lich ge­macht. Die Er­öff­nung von Al Hosn sei am 7. De­zem­ber, wie die Tou­ris­mus­ver­tre­tung des Emi­rats mit­teilt. Be­reits im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de die zum Are­al ge­hö­ren­de al­te Fe­s­tung Qasr Al Hosn nach Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten als Mu­se­um wie­der auf­ge­macht. Nun fol­gen ei­ne Kul­tur­stif­tung und das Haus des Kunst­hand­werks. Ein Thea­ter soll 2019 fol­gen. Qasr Al Hosn wur­de ab Mit­te des 18. Jahr­hun­derts er­baut und gilt als äl­tes­tes Ge­bäu­de Abu Dha­bis, es war einst Sitz der Herr­scher­fa­mi­lie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.