„Bü­ro“für ü er­flüs­si­ge Wor­te

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

FRANK­FURT/MAINPDPA – Die Frank­fur­ter Buch­mes­se wird in der Stadt von Jahr zu Jahr sicht­ba­rer. Ei­ne Fül­le von Ver­an­stal­tun­gen be­glei­tet die Buch­schau in die­sem Jahr vom 18. bis 22. Ok­to­ber: Le­sun­gen, Aus­stel­lun­gen, Dis­kus­sio­nen, Tanz, Theater, Mu­sik und Gas­tro­no­mie. Das Be­gleit­pro­gramm wur­de am Frei­tag vor­ge­stellt.

Al­lein bei der Ver­an­stal­tung „Open Books“rund um den Rö­mer­berg prä­sen­tie­ren 181 Au­to­ren ih­re neu­en Wer­ke, dar­un­ter Sybille Le­witscharoff und Mar­cel Bey­er. Er­öff­net wird das Le­se­fest vom Ge­win­ner des Deut­schen Buch­prei­ses. Bei „Li­te­ra­tur im Rö­mer“stel­len an zwei Aben­den je acht Au­to­ren ih­re Wer­ke vor. In der Schwa­nen­hal­le wird ein „Bü­ro für über­flüs­si­ge Wor­te“ein­ge­rich­tet – Gäs­te kön­nen sym­bo­lisch Be­grif­fe ab­ge­ben, die sie aus ih­rem Wort­schatz strei­chen wol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.