Bei Vie­rol ar­bei­ten Azu­bis Hand in Hand

Ol­den­bur­ger Au­to­tei­le-Spe­zia­list stärkt Wir-Ge­fühl – Per­sön­lich­keit der jun­gen Leute im Blick

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT - VON SA­B­RI­NA WENDT

Das Un­ter­neh­men setzt Leis­tungs­an­rei­ze. Die Bes­ten ma­chen ein Prak­ti­kum im Aus­land.

OL­DEN­BURG – Ei­gen­in­itia­ti­ve, Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein ha­ben bei der Vie­rol AG aus Ol­den­burg ei­nen ho­hen Stel­len­wert. „Wir wissen, dass un­se­re gut aus­ge­bil­de­ten Fach­kräf­te die Zu­kunft un­se­res Un­ter­neh­mens maß­geb­lich be­ein­flus­sen“, schrei­ben Bar­ba­ra Blen­ke, Team­lei­te­rin Per­so­nal, und Lena Fau­be, Per­so­nal­re­fe­ren­tin Aus­bil­dung, in der PIA-Be­wer­bung. Zu­nächst sol­len sich alle neu­en Azu­bis bei ei­ner Ori­en­tie­rungs­wo­che ken­nen­ler­nen, um op­ti­mal ins Team ein­ge­bun­den zu wer­den. Ver­stärkt wer­de das Wir-Ge­fühl durch sport­li­che Ak­ti­vi­tä­ten, ei­ne Azu­bi-Ral­lye, Aus­flü­ge und Schu­lun­gen.

„Wäh­rend der Aus­bil­dung durch­lau­fen die Azu­bis ver­schie­de­ne Fach­ab­tei­lun­gen und wer­den von qua­li­fi­zier­ten Aus­bil­dern be­treut. Sie ler­nen, Pro­jek­te selbst­stän­dig zu or­ga­ni­sie­ren und durch­zu­füh­ren und be­kom­men die Mög­lich­keit, an Mes­sen teil­zu­neh­men“, heißt es. Die bes­ten Azu­bis ei­nes Jahr­gangs hät­ten nicht nur die Chan­ce auf ei­nen För­der­preis, son­dern auch auf ein zwei­wö­chi­ges Prak­ti­kum in ei­ner der Toch­ter­ge­sell­schaf­ten im Aus­land. Im Vor­der­grund ste­he das „Er­ken­nen und Ver­ste­hen der Per­sön­lich­keit der jun­gen Men­schen“.

In re­gel­mä­ßi­gen Beur­tei­lungs­ge­sprä­chen sol­len per­sön­li­che In­ter­es­sen und Stär­ken der Azu­bis her­aus­ge­ar­bei­tet wer­den.

BILD: VIE­ROL

Ganz schön viel­fäl­tig: Bei Vie­rol ent­warf man die­ses Bild vom Fir­men­nach­wuchs.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.