RGBAUHBAIBT machG mächGAg DTLck

2500 Ton­nen Pflas­ter­stei­ne auf frü­he­rem AEG-Park­platz wur­den zu Schot­ter zer­malmt

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN - VON MARC GESCHONKE

Die laut­star­ke Ak­ti­on in Kreyenbrück soll Um­welt und Geld­beu­tel scho­nen. Rund drei Ta­ge be­nö­tig­te die Prall­müh­le für den Auf­trag.

KREYENBRÜCK – 400 PS stark und 80 De­zi­bel laut – auf dem schon lan­ge ver­wais­ten Park­platz des frü­he­ren AEG-Wer­kes in Kreyenbrück räum­te in den ver­gan­ge­nen Ta­gen ein ech­tes Mon­strum auf. „Rau­pen­mo­bi­le Prall­müh­le“nennt sich das über­di­men­sio­na­le Werk­zeug, mit dem rund 2500 Ton­nen al­te Pflas­ter­stei­ne zer­malmt und zu Schot­ter ver­ar­bei­tet wur­den. Für In­ha­ber Magnus Bee­ken „busi­ness as usu­al“, für Zaun­gäs­te und Nach­barn aber ein or­dent­li­ches und auch laut­star­kes Spek­ta­kel.

Im Rü­cken der neu­en Fach­kli­nik We­ser-Ems – an der Ecke Al­ter Post­weg/Schel­len­berg – wird zeit­nah das Kin­de­r­und Ju­gend­haus der Dia­ko­nie im Ol­den­bur­ger Land ent­ste­hen (Ð be­rich­te­te). Die­se „St­ein­bei­ße­rei“ist Teil der vor­be­rei­ten­den Bau­maß­nah­men. Statt die dem Park­platz­ge­län­de ent­nom­me­nen Pflas­ter­stei­ne an­dern­orts zu ent­sor­gen, wird der nach der Spe­zi­al­be­hand­lung ver­blei­ben­de Schot­ter vor Ort für das Fun­da­ment des Neu­baus wie­der­ver­wen­det.

„Die De­po­ni­en wer­den auf die­sem We­ge we­ni­ger be­las­tet“, so Magnus Bee­ken über das Re­cy­cling. Die Kos­ten­ein­spa­run­gen sind ein wei­te­rer schö­ner Ne­ben­ef­fekt für den Bau­herrn.

Rund drei Ta­ge be­nö­tig­te die die­sel­be­trie­be­ne Prall­müh­le, um die groß­for­ma­ti­gen Pflas­ter­stei­ne der Krey­en­brü­cker Flä­chen kom­plett zu zer­mal­men. Mit ei­nem Bag­ger wur­den die­se aufs För­der­band ge­schüt­tet, dort von den Prall­ba­cken in meh­re­ren Durch­gän­gen und mit reich­lich Druck zer­trüm­mert. Die dich­ten Staub­wol­ken schie­nen die Zaun­gäs­te bei ih­ren Fo­to­gra­fier- und Film­ver­su­chen nicht zu stö­ren.

Die Prall­müh­le kommt als nächs­tes bei So­ne­par na­he der Bre­mer Heer­stra­ße zum Ein­satz, so Bee­ken. Dort wird’s dann zwar kurz et­was lau­ter, aber eben auch ein Spek­ta­kel.

BILD: MARC GESCHONKE

Gan­ze Ar­beit: Schwe­re, rie­si­ge Pflas­ter­stei­ne auf der ei­nen Seite rein, fei­ner Schot­ter auf der an­de­ren Seite wie­der raus – die so ge­nann­te „Prall­müh­le“lock­te vie­le Zaun­gäs­te an das al­te AEG-Ge­län­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.