Pa­ti­ent darf Hanf selbst an­bau­en

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE -

BONN/DPA – Erst­mals in Deutsch­land darf ein auf me­di­zi­ni­sches Can­na­bis an­ge­wie­se­ner Pa­ti­ent sei­nen Hanf selbst an­bau­en. Das Bun­des­in­sti­tut für Arz­nei­mit­tel und Me­di­zin­pro­duk­te hat ei­nem 53-jäh­ri­gen Mann­hei­mer, der an Mul­ti­pler Sk­le­ro­se er­krankt ist, er­laubt, in sei­nem Ba­de­zim­mer ma­xi­mal 130 Can­na­bis­pflan­zen pro Jahr an­zu­bau­en. Zwar gibt es in Deutsch­land mehr als 900 Pa­ti­en­ten, die Can­na­bis als Me­di­ka­ment ver­wen­den dür­fen. Sie müs­sen es aber bis­her in der Apo­the­ke kau­fen und die Kos­ten sel­ber tra­gen (15 Eu­ro pro Gramm).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.